BRNS

Belgische Band – Louis Records

BRNS solo auf Tour in Deutschland

BRNS solo auf Tour in Deutschland

Nachdem BRNS schon im letzten Jahr auf Festivals wie der Fusion oder dem Appletree spielten und während der gemeinsamen Tour mit Girls In Hawaii auf den hiesigen Bühnen überzeugten, kommen sie im Mai noch einmal solo nach Deutschland…

TERMINE

19.05. Frankfurt – Ponyhof
20.05. Düsseldorf – FFT
21.05. Köln – Tsunami
22.05. Osnabrück – Kleine Freiheit
23.05. Hamburg – Kleiner Donner
24.05. Berlin – Comet Club
25.05. München – Ampere

Die Jungs von BRNS haben sich musikalisch bereits im letzten Jahr auf ihrem Mini-Album “Wounded” ausgetobt und mit komplexer, athmospherisch-mystischer Verspieltheit, organisch eingängigen Melodien und zerrissen-melodischem und kontrastreichem Indie Rock experimentiert.

Auf das reguläre Debütalbum der Belgier, das im August erscheinen wird, kann man da nur gespannt sein! “Void” ist der erste Song daraus, den BRNS jetzt mit einem äußerst spannenden 7-minütigen Kurzfilm präsentieren.

Und nachdem sie schon im letzten Jahr auf Festivals wie der Fusion oder dem Appletree spielten und während der gemeinsamen Tour mit Girls In Hawaii auf den hiesigen Bühnen überzeugten, kommen BRNS im Mai noch einmal solo nach Deutschland.

Hier CHIC SCHNACK folgen und liken!
error

BRNS als Support von Girls in Hawaii auf Tour mit neuem Album “Wounded”

BRNS als Support von Girls in Hawaii auf Tour mit neuem Album “Wounded”

…komplexe & athmospherisch-mystische Verspieltheit gepaart mit organisch eingängigen Melodien und zerrissen-melodischem & kontrastreichem Indie Rock. Nach ihrer super Hit-Single präsentieren BRNS als Support auf Tour mit dem Album Wounded

TOURTERMINE

Support für Girls in Hawaii

23.01. Köln– Gebäude 9
24.01. München– Strøm
25.01. Dresden– Beatpol
26.01. Hamburg– Knust
27.01. Berlin– Lido
28.01. Frankfurt– Zoom

BRNS (sprich Brains) stammen aus jenen vernebelten Ecken und Gassen, die Brüssels mittelalterliche Prunkgebäude mit den hektischen Adern der Postmoderne verbinden. Dieses fragile aber mutige Gleichgewicht zwischen Streben nach neuen Horizonten und nostalgischer Romantik kennzeichnet den hypnotischen, experimentierfreundigen Sound der jungen Band.
BRNS musizieren seit knapp drei Jahren zusammen – genügend Zeit, um reichlich Gesprächsstoff zu provozieren. “Mexico”, der Track, der sofort zum Belpop Insiderhit wurde, entstand noch in einem Keller im Arbeiterviertel Anderlecht. Schon bald darauf spielten sie als Opener von Indiegrößen wie Suuns, Django Django, Cloud Nothings und Gonjasufi. Das ganze Land horchte auf, es folgten Auftritte in den angesagtesten Clubs Belgiens und auf den Sommerfestivals Dour und Les Ardentes. Schließlich adelte sie sogar der NME als eine der “most exciting new bands in 2013”. BRNS erreichten in kürzester Zeit, wovon andere Bands nur träumen – und das ohne professionelle Aufnahme. Mit dem Mini Album Wounded wird nun auch diese letzte Lücke geschlossen.

Hier CHIC SCHNACK folgen und liken!
error
France @ Reeperbahn Festival 2013: Griefjoy, Juveniles, The Toxic Avenger, Cheveu, Owlle und viele mehr…

France @ Reeperbahn Festival 2013: Griefjoy, Juveniles, The Toxic Avenger, Cheveu, Owlle und viele mehr…

France @ Reeperbahn Festival 2013 vom 25.08.-28.09.2013 mit BRNS, James Vincent McMorrow, Benjamin Clémentine, -M-, Girls in Hawaii, Griefjoy, Juveniles, Lescop, Lilly Wood & The Prick, Melissmell, Mélissa Laveaux, The Toxic Avenger, Cheveu und Owlle!

 

France @ Reeperbahnfestival-Broschüre

… jetzt downloaden!

Running Order:

bisher bestätigtes Line-Up: Weitere folgen in Kürze!
26.09. BRNS – St.Pauli Clubheim
26.09. Cheveu – Grüner Jäger
26.09. Juveniles – Prinzenbar
26.09. Melissmell – JazzCafe
27.09. Girls in Hawaii – Knust
27.09. James Vincent McMorrow– Mojo
27.09. Lescop – Grüner Jäger
27.09. -M- aka Matthieu Chedid – Fliegende Bauten
28.09. Benjamin Clementine – Schulmuseum
28.09. Griefjoy – Molotow
28.09. Lilly Wood & The Prick – Imperial Theater
28.09. Mélissa Laveaux – Mojo
28.09. Owlle – Moondoo
28.09. The Toxic Avenger – Uebel & Gefährlich

Bereits zum achten Mal findet in diesem Jahr vom 25. bis zum 28. September das Reeperbahnfestival in Hamburg statt. Auf Initiative des bureauexport, mit Unterstützung von Institut Français, Sacem und in Kooperation mit les inRocKs lab werden auch dieses Jahr zahlreiche in Frankreich produzierte Bands in Hamburg zu sehen sein. Bestätigt sind mittlerweile: BRNS, Benjamin Clémentine, James Vincent McMorrow, -M-, Girls in Hawaii, Griefjoy, Juveniles, Lescop, Lilly Wood & The Prick, Mélissa Laveaux, Melissmell, The Toxic Avenger, Cheveu und Owlle. Weitere werden folgen!

Das Reeperbahn Festival hat sich spartenübergreifend als fester Bestandteil der Musik- und Live-Entertainment-Branche etabliert und wartet auch 2013 wieder mit einem umfangreichen Programm auf. Unter den etwa 400 Programmpunkten, darunter Ausstellungen, Literatur und Street Art für, stehen insbesondere die über 300 Live-Auftritte internationaler Newcomer aus den Sparten Indie, Pop, Rock, Folk, Singer-Songwriter, Electro, Hip Hop, Soul, Jazz und Neo-Classic im Vordergrund der Veranstaltung. Über 70 größere und kleinere Spielstätten im Herzen von St. Pauli stehen den Künstlern für ihre Performances zur Verfügung (alle bisher bestätigten Acts). Hier ins Line-Up reinhören !

Hier CHIC SCHNACK folgen und liken!
error

France @ Fusion Festival mit SANTA MACAIRO ORKESTAR, BABYLON CIRCUS, BRNS, WATCHA CLAN

Hier CHIC SCHNACK folgen und liken!
error

France @ c/o pop feiert zehnjähriges vom 19.-23. Juni 2013 in Köln: Aufgang, Spitzer und viele mehr…

Hier CHIC SCHNACK folgen und liken!
error

Hallo Chic Schnack Fan!

Wir sind umgezogen!

Du findest uns ab sofort unter

www.chic-schnack.org

 

Hier geht es direkt zu:

Aktuelle Gewinnspiele

Konzertkalender

Dein Chic Schnack Team