Metronomy – Summer 08

2013 legte er mit “Love Letters” sein erstes Top-10-Album vor, das auch von den Medien entsprechend gefeiert wurde. Jetzt veröffentlicht das Projekt Metronomy sein neues Werk “Summer 08”, komplett aus der Feder von Mount, der das Album selbst schrieb, einspielte und produzierte.

ALBUM

Summer 08 (01.07.2016, Because / Warner)

...CD GEWINNEN
Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte das Kästchen anklicken, das Formular, welches sich öffnet ausfüllen, auf ‘Senden’ klicken und mit etwas Glück eins von drei Alben Summer 08 von Metronomy gewinnen!Einsendeschluss war am 11. August 2016

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass der neue Metronomy -Longplayer Summer 08 noch lange von sich reden machen wird. Die ersten beiden Album-Vorboten “Old Skool” und “Back Together” generierten bereits 1,4 Millionen YouTube- und Spotify-Plays, wurden von den Medien mit Lob überschüttet und in die Playlisten von BBC Radio 1 (Annie Mac) und Beats 1 (Zane Lowe , Julie Adenuga) aufgenommen.

Metronomoy-Summer-08--1024x674

Es ist das fünfte Album der Formation um Joe Mount und als Fortsetzung des vorletzten Werkes “Nights Out” (2008) angelegt: “Ich hatte mit den anderen Alben abgeschlossen, ebenso wie mit den Ambitionen in noch größeren Studios aufzunehmen. Ich wollte eine Platte im Sinne von ‘Nights Out’ machen, eine Platte mit der gleichen Naivität – 10 Tracks, einfach so, geradeheraus: ein Banger nach dem anderen, ohne wirklich darüber nachdenken zu müssen”, kommentiert der Frontmann.

Den größten Teil des Albums hat er in nur zwei Wochen und weitestgehend in Eigenregie aufgenommen, d.h. selbst schrieb, einspielte und produzierte. Der Albumtitel bezieht sich auf den letzten Sommer, den er komplett frei und zu seiner Verfügung hatte (was neben seiner Musik auch an der Tatsache liegt, dass er Kinder hat). Die Aufnahme sei “the most fun thing I’ve done in a long time”, so Mount.

 


Weitere Playlists unter www.deezer.com/app/chicschnack