France @ Münsterland Festival 2013: Lescop, China Moses, Sébastien Texier und viele mehr…

Münsterland Festival part 7 vom 20.09.-19.10 präsentiert eine Vielzahl französischer Acts, darunter Vincent Peirani und Michel Portal, Mélissa Laveaux, Lescop und viele mehr!

Line-Up

20.09. Vincent Peirani, Michel Portal, Emiler Parisien, Michel Benita et Michael Wollny – Greven – Ballenlager
21.09. Tous Dehors Big Band – Coesfeld – Konzert Theater Coesfeld
22.09. Frédéric d’Oria-Nicolas – Nordkirchen – Schloss Nordkirchen
22.09. Stéphane Kerecki Quintet – Heek-Nienborg – Landesmusikakademie NRW
25.09. Regis Huby – Altenberge – Eiskeller Altenberge
27.09. China Moses und Raphael Lemonnier – Niederlande – Hengelo – Metropool
28.09. Trio Bonacina – Schöppingen – Altes Rathaus
28.09. Lescop – Münster – Gleis 22
29.09. Mélissa Laveaux – Münster – Fachwerk
29.09. Jean-Marc Foltz & Régis Huby – Warendorf-Mitte – Kloster Vinneberg
02.10. Guillaume de Chassy Trio Silence – Hörstel – Kunsthaus Kloster Gravenhorst
03.10. Remi Panossian Trio – Lüdinghausen – Burg Vischering
04.10. Fredda – Rosendhal-Osterwick – Schloss Buldern
04.10. Lydie Auvray & Les Auvrettes – Rosendhal – Sporthalle Rosendhal
05.10. François Breut – Telgte – Bürgerhaus Telgte
06.10. Trio Godard, Niggli und Biondini – Sendenhorst – Haus Siekmann
10.10. Sébastien Texier – Laer – Alter Speicher
16.10. Riccardo Del Fra Quintet – Gronau – rock’n’popmuseum Gronau

Alphorn trifft Nouvelle Chanson. Das Münsterland Festival part 7 inspiriert vom 20. September bis 19. Oktober 2013 mit Jazz, Pop und Klassik wieder die Region. An über 40 vielfältigen Wirkungsstätten im Münsterland und den Niederlanden finden unter dem Motto “Musik, Kunst, Dialoge” zahlreiche Veranstaltungen statt. Passend zum 50-jährigen Jubiläum des Élysée-Vertrages ist Frankreich, neben der Schweiz, eines der beiden Partnerländer. Mit freundlicher Unterstützung von Institut Français und bureauexport.

Frankreich wird auf dem Münsterland Festival u.a. von Akkordeonspieler Vincent Peirani vertreten, der mit dem Exklusivgast und Ausnahmeklarinettisten Michel Portal auf der Bühne stehen wird. Im Juni waren sie bereits auf dem Festival Jazzdor in Berlin zu bewundern. Gemeinsam präsentieren sie eines der beiden Eröffnungskonzerte des Festivals. Weitere französische Jazz-Künstler: China Moses & Raphaël Lemonnier, Sébastien Texier sowie Stéphane Kerecki Quintet und viele mehr. Im Bereich Pop und Nouvelle Chanson sorgen u.a. französische Künstler wie Mélissa Laveaux Duo (demnächst auch auf dem Reeperbahn Festival Hamburg zu sehen), Françoiz Breut und Fredda, sowie “L”, die beim Abschlusskonzert dabei sein wird, für musikalische Unterhaltung. Der Pop, Wave Künstler Mathieu Peudupin alias Lescop, der im September auch das French Waves Festival und das Reeperbahn Festival bespielt, ist ebenfalls mit von der Partie.

Hier CHIC SCHNACK folgen und liken!