melt!

Phoenix sind mit neuem Album zurück und im September auf Tour

Phoenix sind mit neuem Album zurück und im September auf Tour

Phoenix veröffentlichen am 09. Juni 2017 ihr neues Album Ti Amo bei Warner Music. Die Single “J-Boy” ist seit Ende April erhältlich. Im September spielen Phoenix in drei deutschen Städten live. Zuvor spielt die Band im Juli beim Melt Festival.

More →

France @ Melt! Festival – 17. – 19. Juli

France @ Melt! Festival – 17. – 19. Juli

Das Melt! Festival 2015 findet vom 17. bis 19. Juli in Ferropolis statt. Django Django und Ibeyi stehen u.a. auf dem Programm.

Industrielle Rave-Idylle bei Tag, pulsierendes Beat-Inferno bei Nacht. Wenn die Stadt aus Eisen ihre Tore öffnet und rund 20.000 Besucher auf die Halbinsel nahe der beschaulichen Ortschaft Gräfenhainichen strömen, fällt der Startschuss für drei Tage Festivaleuphorie. Bereits zum 16. Mal ruft das Melt! zum Tanz unter den glitzernden Discokugeln von Ferropolis, hebelt Gegensätze aus ihren Verankerungen und erfindet sich aufs Neue.

Django Django waren schon 2013 dabei, dieses Jahr präsentieren sie ihr neues Album Born Under Saturn, welches am 01. Mai beim französischen Indie Label Because Music via Warner Music in Deutschland erschienen ist. Am Samstag, den 18. Juli werden sie mit ihrer einzigartigen Ausgelassenheit auf der Bühne auftreten. Ein Must-see wird auch das Konzert vom französisch-kubanischen Schwestern-Duo Ibeyi sein.

Das ausführliche Line-Up findet Ihr auf der Festival-Website.

France @ Melt ! Festival (18. – 20. Juli)

France @ Melt ! Festival (18. – 20. Juli)

Für die 17. Ausgabe findet das Melt! Festival bei Gräfenhainichen in der ‘Stadt aus Eisen’ Ferropolis statt. Mit der Vereiningung von elektronischer und Rock Musik präsentiert die Veranstaltung fast 160 verschiedenen Acts während 3 Festival Tagen, darunter auch die in Frankreich produzierten Metronomy, Daniel Avery, Brodinski, Gesaffelsetin und Little Dragon…

So wie bereits in den letzten Jahren reisen auch aus Frankreich viele Acts ins “Ferropolis” :


Gesaffelstein

Gesaffelstein

Gesaffelstein

Es gibt die typische French Electro- und Techno-Szene in Paris – und es gibt Gesaffelstein. Ein Künstlername, der selbst für deutsche Verhältnisse einen außergewöhnlichen Klang hat. Und mit dem Attribut außergewöhnlich lässt sich auch das Schaffen von Mike Levy alias Gesaffelstein beschreiben.

In einer Zeit, in der Techno und Dubstep in regelmäßigen Abständen auch in der französischen Electro-DJ-Szene für jede Menge Nachschub an immer neuen, beliebigen und letztendlich austauschbaren Kurzzeithelden sorgen, geht Gesaffelstein ganz bewusst einen anderen Weg. Seinen eigenen: Statt wie am Fließband eindimensionale Dancetracks zu produzieren, findet Gesaffelstein einen anderen musikalischen Ausdruck. So funktioniert seine einzigartige Hybridmischung aus treibendem Dark Techno und atmosphärischen Soundscapes sowohl ganz prächtig auf, als auch abseits des Dancefloors!


Metronomy_Phil Sharp

Metronomy_Phil Sharp

Metronomy

Schon ihr Debütalbum Pip Paine (Pay The £5000 You Owe), der bereits 1999 vom damals erst 16jährigen Joseph Mount gegründeten Metronomy, liess beim Erscheinen 2006 aufhorchen. Mit dem Nachfolger The Night stiegen Metronomy in die erste Liga auf und wurden in einem Atemzug mit Acts wie Hot Chip und Klaxons genannt. Mit Album Nummer drei, The English Riviera, schafften Metronomy dann auch den kommerziellen Durchbruch: ein grossartiges Werk voller lässiger, tanzbarer “sunset funky songs” mit den immer noch in auf jedem Dancefloor gerne gespielten Singles “She Wants”, “The Look” oder “The Bay”. Am 7. März 2014 ist das vierte Album Love Letters (Because Music/Warner Music)  erschienen.


Brodinski

Brodinski

Brodinski

Ever since Brodi was considered as the new kid on the block, championed at a tender age by such heavyweights as Busy P., 2 Many DJ’s, Tiga and Erol Alkan, he made it his mission to share a healthy obsession with quality dance music with as much people possible. Brodinski’s love for Hip Hop naturally drove him to collaborate with artists such as Danny Brown, Suicideyear or Kaytranada who all released some music on Bromance. His latest collaboration includes working on Theophilius London’s upcoming album. They also released a single together called “Gimme Back The Night” (Bromance #11).The family now gathers several solid personalities like Louisahhh!!!, Club Cheval, Panteros666 or Monsieur Monsieur, and has released 18 EPs.

After touring around the world, launching his own label, collaborating with Kanye West and Theophilius London, Brodinski is now working on his debut album, a big step in his young career. Catch him soon playing in a city near you!


Little Dragon - Marco van Rijt

Little Dragon – Marco van Rijt

Little Dragon

Ihr Debütalbum Little Dragon mit der Durchbruch-Single Twice führte zuerst in den USA eine Art Eigenleben und brachte der Band ihre ersten eigenen Shows in Los Angeles ein. Als 2009 das elektronischer anmutende Folgealbum Machine Dreams erschien, lud Damon Albarn Little Dragon prompt als Tour-Support auf die Gorrilaz “Plastic Beach”-Tour ein. “Stellt euch das einmal vor”, schwärmt Yukimi. “Bevor unsere eigenen Touren gut besucht waren, spielten wir schon als Support-Band der Gorrilaz in ausverkauften Stadien.” Von da an ging es für Little Dragon steil bergauf. Ständig unterwegs, entstand das dritte Album der Band auf Tour und zwischendurch. Mit “Ritual Union” etablierte sich das Quartett endgültig als Vorreiter experimenteller Popmusik. Ihr neues Album Nabuma Rubberband entstand in einem wesentlich entspannteren, winterlichen Umfeld. Auf die Rastlosigkeit der vorangehenden Jahre folgte zurück im eigenen Studio, die Rückbesinnung der Band auf sich selbst.


daniel avery

daniel avery

Daniel Avery

He has put out a myriad of releases under imprints such as Erol Alkan’s Phantasy, where he appears to fit in perfectly and pulls influence from almost everywhere but the dance floor. Avery spends countless hours in the studio, and proof of this lies in work such as his Water Jump EP [Phantasy], as well as a peak time Fabriclive 66 [Fabric] mix he released featuring high energy tracks that capture the 2 A.M. feeling you experience in a nightclub.

France @ Melt! Festival 2013 mit DJANGO DJANGO, MISS KITTIN, WOODKID

France @ Melt! : Brodinski, Gesaffelstein, Justice, M83 bei der 15. Ausgabe des Melt! vom 13. – 15. Juli

Hallo Chic Schnack Fan!

Wir sind umgezogen!

Du findest uns ab sofort unter

www.chic-schnack.org

 

Hier geht es direkt zu:

Aktuelle Gewinnspiele

Konzertkalender

Dein Chic Schnack Team