pop

Musik genre = pop

France @ Pop-Kultur Festival 2017: weitere Acts bestätigt

France @ Pop-Kultur Festival 2017: weitere Acts bestätigt

»Pop-Kultur« ist zurück! Neu dabei: die »Pop-Kultur: Commissioned Works«. Für die 2017er Ausgabe des internationalen Festivals, die vom 23. bis 25. August auf dem Gelände der Kulturbrauerei in Berlin stattfindet, konnten auch zahlreiche Künstler ‘made in France’ gewonnen werden!

More →

Thomas Azier – Rouge

Thomas Azier – Rouge

Es ist nur folgerichtig, dass Thomas Aziers zweites Album, Rouge, einen französischen Titel bekommen hat. Dafür sollte man wissen, dass der 29-jährige Künstler sich nach fast einem Jahrzehnt in Berlin nun in Paris niedergelassen hat, was sicherlich auch etwas mit dem Erfolg seines ersten Albums Hylas in Frankreich zu tun hat. Außerdem ist der Einfluss großer französischer Künstler und Songwriter, ganz im Gegensatz zum Debüt, in vielen Songs des neuen Albums offenkundig.

More →

Phoenix sind mit neuem Album zurück und im September auf Tour

Phoenix sind mit neuem Album zurück und im September auf Tour

Phoenix veröffentlichen am 09. Juni 2017 ihr neues Album Ti Amo bei Warner Music. Die Single “J-Boy” ist seit Ende April erhältlich. Im September spielen Phoenix in drei deutschen Städten live. Zuvor spielt die Band im Juli beim Melt Festival.

More →

France @ Pop-Kultur Festival 2017: die ersten Acts

France @ Pop-Kultur Festival 2017: die ersten Acts

»Pop-Kultur« ist zurück! Neu dabei: die »Pop-Kultur: Commissioned Works«. Für die 2017er Ausgabe des internationalen Festivals, die vom 23. bis 25. August auf dem Gelände der Kulturbrauerei in Berlin stattfindet, konnten auch zahlreiche Künstler ‘made in France’ gewonnen werden!

More →

France @ c/o pop 2017: erste Acts bestätigt

France @ c/o pop 2017: erste Acts bestätigt

Vom 16. bis zum 20. August ist es wieder soweit: Das c/o pop Festival bringt internationale Stars, gefeierte Newcomer und noch unbekannte Geheimtipps auf Kölner Musikbühnen! Über 80 Bands, Künstler und DJs werden dabei auf 30 Bühnen und in Clubs an fünf Tagen auftreten. In Kooperation mit dem bureauexport und mit Unterstützung des Institut Français werden auch 2017 wieder französische Acts präsentiert.

More →

MEHR INFOS

Piers Faccini entwirft mit seinem neuen Album “I Dreamed An Island” einen imaginären sicheren Hafen

Piers Faccini entwirft mit seinem neuen Album “I Dreamed An Island” einen imaginären sicheren Hafen

Das neue Album I Dreamed An Island des in der Provence beheimateten Singer-Songwriters Piers Faccini wurde am 05.05.2017 veröffentlicht. Es basiert auf seinem Traum einer Reise durch die Stürme der Angst und Intoleranz in der Welt, hin zu einem imaginären sicheren Hafen.

More →

Soul-Diva Imany kommt Ende Mai für drei Konzerte zu uns

Soul-Diva Imany kommt Ende Mai für drei Konzerte zu uns

2016 war ihr Jahr. Nicht nur, weil im Frühjahr ihr Song “Don’t Be So Shy” in der Remix-Version der zwei DJs Filatov & Karas europaweit die Single-Charts eroberte (Platz eins auch in Deutschland!). Sondern vor allem, weil die in Paris lebende Sängerin im August 2016 mit The Wrong Kind Of War (26.08.16, Island / Universal) ihr neues Album veröffentlichte. Nach drei umjubelten und restlos ausverkauften Konzerten im Herbst 2016, kommt die charismatische Sängerin im Mai 2017 für drei Zusatzkonzerte nach Frankfurt, Hannover und Berlin!

More →

Camille und ihr brilliantes, einmaliges Nouvelle Chanson sind endlich wieder zurück!

Camille und ihr brilliantes, einmaliges Nouvelle Chanson sind endlich wieder zurück!

Die in Paris lebende Camille ist einer der Gründe, warum der Nouvelle Chanson nicht nur innerhalb der französischen Landesgrenzen funktioniert. Dank zahlreicher Touren durch Deutschland als Solokünstlerin oder vor Jahren als Sängerin des Cover-Projekts Nouvelle Vague, hat sie sich auch in Deutschland eine Fanbase erspielt. Jetzt meldet sich Camille zurück mit dem Album OUÏ, das am 2. Juni erscheinen wird und einer im September folgenden Reihe von Konzerten.

More →

Deaf Rock Showcases mit Last Train und Colt Silvers / exklusive Gästelistenplätze gewinnen

Deaf Rock Showcases mit Last Train und Colt Silvers / exklusive Gästelistenplätze gewinnen

Die beiden französischen Bands Last Train und Colt Silvers, beide beim Straßburger Label Deaf Rock Records unter Vertrag, spielen im Mai zwei exklusive Showcases in Berlin und Hamburg.

More →

Loïc Nottet nach The Voice und ESC jetzt live in Deutschland!

Loïc Nottet nach The Voice und ESC jetzt live in Deutschland!

Bei “The Voice Belgique” im Jahr 2014 entdeckt, ist der junge Künstler mit der außergewöhnlich hohen Stimme manch einem sicherlich noch vom Eurovision Songcontest 2015 ein Begriff. Am 27. Oktober 2016 erschien seine erste Single “Million Eyes”, welche binnen Stunden die Spitze der belgischen iTunes Charts erreichte. Inzwischen hat der 21-jährige Sänger, Tänzer und Komponist sein Debütalbum Selfocracy am 31. März bei Sony Music Entertainment veröffentlicht (in Deutschland digital erhältlich), mit welchem er im Mai für zwei Konzerte nach Deutschland kommt.

More →

French Night @ Fête de la Musique 2017 mit KIZ und Yalta Club

French Night @ Fête de la Musique 2017 mit KIZ und Yalta Club

Im Rahmen der Fête de la Musique Berlin am Mittwoch, den 21. Juni 2017 feiert ganz Berlin die 23. Ausgabe der Fête de la Musique. Der musikalische Sommerauftakt lockt mit Live-Musik aller Stilrich­tungen, drinnen und draußen und bei freiem Eintritt stets Zehn­tausende auf die Straßen und in die Clubs. Auf der „French Night“ im Rahmen der Fête de la Nuit präsentieren wir euch ab 22:00 Uhr wieder Neues und Innovatives aus Frankreich.

More →

ALMEEVA beim Remmidemmi Festival in Berlin

ALMEEVA beim Remmidemmi Festival in Berlin

ALMEEVA aus Frankreich kommt pünktlich zum Release seiner neuesten EP nach Berlin. Der Multiinstrumentalist tritt solo auf – präsentiert aber eigenhändig ein musikalisches Feuerwerk aus Drum Pads, Gitarre und Synthi-Effekten.

More →

Electric Guest mit Album ‘Plural’ zurück

Electric Guest mit Album ‘Plural’ zurück

Electric Guest veröffentlichten am 17.02. ihr neues Album “Plural” und kommen im April auf Deutschlandtour. Damit starten sie ein fulminantes Comeback!

More →

AllttA & The Geek x Vrv für eine einzige Deutschlandshow in Berlin!

AllttA & The Geek x Vrv für eine einzige Deutschlandshow in Berlin!

AllttA ist das jüngste Projekt der Künstler 20syl und Mr. J. Medeiros. Mit ihrem gemeinsamen Projekt AllttA und ihrem ersten Album The Upper Hand haben sie einen ganz eigenen Stil geschaffen, der so viele Charakteristiken aus Future Beats, Elektro-Sounds, Funk und Pop in den Dunstkreis des Hip Hop zieht. Sollte man sich unbedingt geben! Am 24.03. sind sie gemeinsam mit The Geek x Vrv in Berlin zu Gast.

More →

Frànçois & The Atlas Mountains Album Solid Mirage

Frànçois & The Atlas Mountains Album Solid Mirage

Nach É Volo und Piano Ombre veröffentlichen Francois & The Atlas Mountains das bereits dritte ihrer vier Alben auf Domino Records. Das neue Album Solid Mirage erscheint am 03. März 2017.

More →

Cléo T mit exklusiver Live-Show für alle Sinne in Berlin / Show auf September verschoben

Cléo T mit exklusiver Live-Show für alle Sinne in Berlin / Show auf September verschoben

Zwischen Mond und Meteoren und schamanischen Gitarren, virtuosen Cello-Läufen und hypnotische Beats nimmt Cleo T. mit auf einen wilden Ritt über alle Grenzen hinweg. Kunst ist für sie ein synästhetisches Erlebnis, das alle Sinne ansprechen muss. Das kommt auf ihrem neuen Album And Then I Saw A Million Skies Ahead, das im März erscheint, natürlich nur zum Teil zum Ausdruck. Im April spielt sie ein exklusives Showcase in Berlin!

More →

“Music Made in France Rocked The World In 2016”

“Music Made in France Rocked The World In 2016”

Zahlreiche spannende Künstler Made in France feierten im vergangenen Jahr bemerkenswerte Erfolge außerhalb Frankreichs. Zu den beliebtesten Acts beim Publikum zählten dabei unter anderem Kungs, David Guetta, Imany, Jain und eine ganze Reihe mehr.

More →

Yuksek – Nous Horizon

Yuksek – Nous Horizon

Der französische Disco-/ Electro-Pop-Mastermind Yuksek steht mit seinem neuen Album in den Startlöchern: Sein dritter Longplayer Nous Horizon, auf dem er mit der Sängerin Monika, Roman Rappak von Breton und dem französischen Duo Her gearbeitet hat, erscheint am 24. Februar 2017. Klanglich bewegt sich Yuksek im Spannungsfeld zwischen Post-Disco, House, Electro und Pop.

More →

La Cafetera Roja live erleben!

La Cafetera Roja live erleben!

Barcelona 2008: In den brodelnden Straßen des weltbürgerlichen Kessels der Hauptstadt Kataloniens treffen planlos sechs Musiker aus Frankreich, Österreich und Spanien zusammen. “La Cafetera Roja” ist geboren. Aus dem Mosaik der aufeinander treffenden Einflüsse, in dem sich die Kultur und die künstlerische Welt eines jeden einbindet, spiegelt sich die Identität über eine Musik ohne Grenzen wider. Ein Aufruf zur Reise, die Musik wird zur Weltsprache. 

More →

Mélanie Pain mit ihrem dritten Album “Parachute” auf Tour

Mélanie Pain mit ihrem dritten Album “Parachute” auf Tour

Mélanie Pains drittes Album Parachute definiert ihre Musik neu. Von Anfang an gibt es einen beständigen Kontrast zwischen der Illusion von Leichtigkeit und ihrer kantigen Stimme. Melanie hat ihren Horizont erweitert und beschlossen neue Gefilde zu erkunden.

More →

Broken Back für eine Show am 02.02. in Berlin

Broken Back für eine Show am 02.02. in Berlin

Der Singer-Songwriter Broken Back ist Teil der Generation, die in den 90er Jahren groß geworden ist. Und genau so klang auch seine erste EP “Dear Misfortune, Mother of Joy”, wie ein Hymne auf eine Jugend, die keine Grenzen zwischen den Kontinenten kennt… Seine Musik verbindet Electro, Folk & Indie vibes. In Frankreich ist im November sein gleichnamiges Debütalbum bei Broken Back Inc / Sony Music Entertainment erschienen. Seit dem 18. November ist das Album außerdem digital auch in Deutschland erhältlich. Anfang Februar kommt er für eine Show nach Berlin!

More →

Benefizkonzert Berlin-Paris für die Flüchtlingshilfe mit Bagarre und weiteren Acts

Benefizkonzert Berlin-Paris für die Flüchtlingshilfe mit Bagarre und weiteren Acts

BAGARRE spielen ein BENEFIZKONZERT für die Flüchtlingshilfe gemeinsam mit zwei fantastischen Berliner Acts CULCHA CANDELA und  ISOLATION BERLIN! Organisiert wird das Konzert vom deutsch-französischen Jugendwerk (DFJW), anlässlich des deutsch-französischen Tages. Der vollständige Erlös geht an die Flüchtlingshilfe. Kommen Sie zahlreich und unterstützen Sie die Flüchtlingshilfe in Berlin!

More →

HER nach AnnenMayKantereit Tour-Support im April für exklusives Konzert in Berlin

HER nach AnnenMayKantereit Tour-Support im April für exklusives Konzert in Berlin

HER werden unter den heißesten Newcomern aus Frankreich gehandelt! Nachdem sie im vergangenen Sommer bereits ordentlich beeindruckten mit ihrer Show in der Berliner Kantine Berghain, spielen sie im April erneut eine Show in Berlin. Vorab sind sie bereits im Januar/Februar mit niemand Geringerem als Annen May Kantereit auf Tour!

More →

Gerald Kurdian präsentiert sein musikalisches Universum live in Bonn und Hannover

Gerald Kurdian präsentiert sein musikalisches Universum live in Bonn und Hannover

Er braucht nur seine Stimme, Samples und jede Menge überbordende Kreativität. Gerald Kurdian eröffnet dem Zuhörer ein ganzes Universum. Schrill, utopisch und queer. Theaterfestivals und Choreografen schätzen seine Arbeit, die zwischen Utopie, Menschsein und lupenreiner Ästhetik oszilliert und damit für magische Momente sorgt, die über Pop weit hinausweisen. Ein Riesentalent, das es zu entdecken gilt. Angst vor Sprachbarrieren kann man getrost zu Hause lassen.

More →

Yalta Club zur Album-Veröffentlichung von “Hybris” auf Tour

Yalta Club zur Album-Veröffentlichung von “Hybris” auf Tour

Yalta Club, die französische Band mit direktem Berlin-Kontakt, gilt als einer der vielversprechendsten französischen Exporte im Bereich des elektronisch angehauchten Pop: Nach über 150 Konzerten in Frankreich, Deutschland oder der Schweiz veröffentlicht die Band am 13. Januar 2017 ihr zweites Album “Hybris”.

More →

Le Pop La Boum

Le Pop La Boum

Polka! Cherie! Voulez-Vous Coucher Avec Moi? Bordel! Baby-Boom!

Eine neue Spezialausgabe der Le Pop – Reihe. Vielleicht die ungewöhnlichste bisher. Statt den Blick wie gewohnt auf die aktuelle Chanson-Szene zu werfen, wird hier eine Party zusammen kompiliert, die Spaß machen soll, die unabhängig von Release-Plänen ist und die zeigt, wie tanzbar und vielseitig das moderne Chanson ist. Wer „Le Pop La Boum“ hört, dem wird sie unweigerlich ein seliges Grinsen ins Gesicht zaubern. Die neue Le Pop ist raffiniert, energiegeladen, humorvoll und äußerst abwechslungsreich.

More →

MEHR INFOS

  • http://www.lepop.de/cms/

Hyphen Hyphen Debütalbum: Times

Hyphen Hyphen Debütalbum: Times

In Frankreich haben Santa, Adam, Line und Zaccharie soeben den “Les Victoires” als “révélation scène de l’année” gewonnen, den Nachwuchspreis der oft so genannten französischen Grammys. Mit über zweihundert Auftritten in Frankreich sind die vier dort schon kaum mehr als Newcomer zu bezeichnen, doch sie schicken sich mit ihrem nun auch in Deutschland erscheinenden Debütalbum “Times” an, international bekannt zu werden.

More →

Zaz kommt wieder auf Tour im Dezember!

Zaz kommt wieder auf Tour im Dezember!

Im Sommer bespielte die französische Nouvelle-Chanson-Sängerin ZAZ die großen Open Air Bühnen dieses Landes und begeisterte die Fans mit ihrer fantastisch rauchigen Stimme. Im Dezember spielt sie drei weitere Konzerte in Berlin, Leipzig und Frankfurt, bei denen sie mit einer ebenso aufwendigen, wie zugleich spektakulären Bühnenshow für Furore sorgen wird.

More →

CHIC SCHNACK FESTIVAL 2016 – präsentiert von Chic Schnack & FluxFM

CHIC SCHNACK FESTIVAL 2016 – präsentiert von Chic Schnack & FluxFM

be_chicschnack_festival16_event_visual

Es ist wieder soweit: zum bereits dritten Mal präsentieren FluxFM und Chic Schnack das CHIC SCHNACK FESTIVAL! Wie schon in den vergangen zwei Jahren werden sich einige der besten aufstrebenden Acts “made in France” an zwei Tagen beim exklusiven Minifestival im FluxBau in Berlin auf die Bühne begeben und dem Publikum einen unvergesslichen Abend bescheren. Neben ElectroPop-, IndieRock und Alternative, gibt es diesmal sogar Hip-Hop mit Chanson- und Elektroanleihen auf die Ohren.

More →

Les Innocents Konzerte Berlin & Hamburg/ Jetzt Freikarten gewinnen!

Les Innocents Konzerte Berlin & Hamburg/ Jetzt Freikarten gewinnen!

Von “Jodie” bis “Colore” über “L’Autre Finistère”: Die von den Innocents komponierten Melodien haben zwei Jahrzehnte lang die Geschichte des französischen Pops wie noch nie zuvor geprägt. Im November spielen sie einen exklusiven Gig in Berlin mit Unterstützung von Institut Français und bureauexport…

More →

Inna Modja – Motel Bamako

Inna Modja – Motel Bamako

Schon nach den ersten Klängen von Inna Modja’s neuen Album fühlt man sich nach Mali versetzt. Die inzwischen in Paris beheimatete Künstlerin (Hits wie “Mister H”, “French Cancan”, “La Fille du Lido” und zwei “Victoires de la Musique” Nominierungen) nimmt uns auf ihrem dritten Album (Warner Music France) mit auf eine Reise in ihre Kindheit…

More →

Talisco Konzerte im November / Freikarten gewinnen!

Talisco Konzerte im November / Freikarten gewinnen!

Der französische Songwriter und Sänger Talisco veröffentlicht am 27. Januar 2017 sein neues Album “Capitol Vision”. Die neue Platte erscheint wie auch schon das Debüt vor zwei Jahren bei Virgin Records. Einen ersten Eindruck erhält man mit dem Musikvideo zum Song “A Kiss From L.A.”.

More →

Soom T Konzert in Berlin / jetzt Freikarten gewinnen

Soom T Konzert in Berlin / jetzt Freikarten gewinnen

Seit mehr als zwei Dekaden zählt Soom-T nun schon zu den aufregendsten und facettenreichsten Künstlerinnen, die ihre deutlichen Spuren innerhalb der elektronischen Musik genauso hinterlassen hat, wie im Bereich des Dub, des Reggae, Rap und sogar im Punk zum hin zum Pop. Die indisch-britische Sängerin, deren Debütalbum beim französischen Indie-Label Chapter Two (Wagram) erschienen ist, vereint 1001 verschiedener musikalischer Einflüsse…

More →

James Vincent McMorrow ist das erste Mal seit dem Release von Post Tropical wieder auf Tour / Freikarten für Hamburg und Berlin

James Vincent McMorrow ist das erste Mal seit dem Release von Post Tropical wieder auf Tour / Freikarten für Hamburg und Berlin

Nach einer längeren Live-Pause, kündigt James Vincent McMorrow, der nach wie vor in Frankreich bei Believe Rec. gesigned ist, seine Rückkehr auf die europäischen Bühnen an, bei der er unter anderem auch in Berlin und Hamburg zu sehen sein wird.

More →

Cocoon – Welcome Home

Cocoon – Welcome Home

Vor ziemlich genau zehn Jahren tauchten Cocoon in der französischen Musiklandschaft auf und wurden schlichtweg zur Speerspitze einer neuen Folk-Bewegung erklärt. Die beiden Alben My Friends all Died in a Plane Crash (2007) und Where the Oceans End (2010), die der Singer-Songwriter Mark Daumail in Zusammenarbeit mit Morgane Imbeaud seither veröffentlicht hat, erlangten in ihrer Heimat Platinstatus.

More →

France @ Reeperbahn Festival: das komplette “Frankreich Line-Up”!

France @ Reeperbahn Festival: das komplette “Frankreich Line-Up”!

Mit Unterstützung des Institut Français, sorgt das bureauexport dafür, dass auch dieses Jahr beim Reeperbahn Festival vom 21.-24. September wieder zahlreiche in Frankreich produzierte Bands in Hamburg zu sehen sein werden.

More →

MEHR INFOS

France @ Reeperbahn Festival: Lola Marsh als 13. Act bestätigt

France @ Reeperbahn Festival: Lola Marsh als 13. Act bestätigt

Mit Unterstützung des Institut Français, sorgt das bureauexport dafür, dass auch dieses Jahr beim Reeperbahn Festival vom 21.-24. September wieder zahlreiche in Frankreich produzierte Bands in Hamburg zu sehen sein werden. Jetzt neu auf dem Line-Up: Hyphen Hyphen und Inna Modja!

Seit seinem Start in 2006 ist das Reeperbahn Festival zum Pflichttermin nationaler und internationaler Musikfans und Musikwirtschaftender avanciert und hat sich zu Deutschlands größtem Clubfestival entwickelt. Das Angebot umfasst über 600 Programmpunkte und ein Line-Up von über 400 Live Konzerten nationaler wie internationaler Bands und Künstler, die mehr als 70 Spielstätten in Clubs, Bars, Schiffen, Kirchen und Museen auf und um die Reeperbahn bespielen.

Auch zur diesjährigen Ausgabe des Festivals darf ein ausgewähltes französisches Line-up natürlich nicht fehlen. Bisher bestätigt sind: ACID ARAB, ALA.NI, ALEJANDRA RIBERA, BON VOYAGE ORGANISATION, HER, HYPHEN HYPHEN, IMARHAN, INNA MODJA, JAIN, JEANNE ADDED, LOLA MARSH, LOUANE und SOOM T. Weite Bestätigungen und Ankündigungen der Termine, Venues und Showtime der Acts folgen in Kürze …!

Das vollständige bisher bestätigte Programm gibt es unter www.reeperbahnfestival.com

Acid Arab pic hirez_240x240

Acid Arab promo pic

ACID ARAB (LIVE)

Die Band mit dem Namen Acid Arab ist eine echte Horizonterweiterung, die natürlich nur aus Paris kommen kann. Guido Minisky und Hervé Carvalho haben sich mit zwei Freunden zusammengetan und die Kombination des Namens lässt es bereits vermuten: Die Combo mixt orientalische Folklore mit allerlei verführerischen Acid-House-Klängen der alten Schule. Das sind Rhythmen, bei denen man einfach mittanzen muss und sich wahlweise in Trance oder Ekstase tanzen kann.

An Acid Arab kann man beobachten, dass Welten, die so verschieden erscheinen, doch sehr gut zusammenpassen. Musik liefert ohnehin den universellen Soundtrack dazu. Eingeweihte hierzulande fühlen sich manchmal an den mitreißenden Flow von Bollywood-Musicals erinnert. Kein Wunder, dass das angesagte Duo auf allen maßgeblichen Elektronik-Festivals von Melt bis Sonar schon vertreten war. Und natürlich gab es auch bereits eine Kollaboration mit dem großen Omar Souleyman, in der westlichen Hemisphäre mittlerweile der bekannteste Musiker der arabischen Welt.

zurück zum Frankreich Line-Up

IMG_2161 ALA.NI (c) IRA ROKKA_240x240

ALA.NI (c) Ira Rokka

ALA.NI

Die Songs der Sängerin Ala.Ni wirken wie aus der Zeit gefallen. Von einem Hauch klassischem Jazz à la Billie Holliday und großer Hollywood-Oper durchzogen. Dabei präsentiert sich die Sängerin als geradlinige und angenehm unaufdringliche Diva. Begonnen hat sie als Backgroundsängerin für Andrea Bocelli, Mary J. Blige und Damon Albarn. 2015 hat sie zu jeder Jahreszeit eine EP veröffentlicht. Darauf finden sich traumverlorene Balladen vom Aufkeimen einer Liebe, ihrer Reifung zur Blüte, von letzten Küssen bis zu manch bitterer Erfahrung, Entfremdung und schließlich den bleibenden süßen Erinnerungen.

Aber der größte Herzschmerz klingt nicht so schlimm, wenn ihn Ala.Ni besingt. Die sanften Pianoklänge, Gitarren, Trommeln und Hintergrundchöre verbindet sie so wunderbar mit ihrer Stimme aus Seide und Wärme, dass sie eine beruhigende Zeitlosigkeit ausstrahlen. Sie selbst versieht ihre Musik mit der eigenwilligen Wortschöpfung “Dark Disney”. Eine fantastische Welt, in der einem seltsame Gestalten begegnen können.

zurück zum Frankreich Line-Up

Alejandra Ribera (c) Kristina Wagenbauer

Alejandra Ribera (c) Kristina Wagenbauer

ALEJANDRA RIBERA

Presented by: Canadian Independent Music Association (CIMA)

Alejandra Riberas Musik klingt auf den ersten Blick sehr hispanisch. Dabei verfügt sie über eine wahrhaft polyglotte Musikerbiografie. In Kanada geboren als Tochter eines argentinischen Vaters und einer schottischen Mutter, reiste Ribera schon früh durch die Welt. Nieder ließ sie sich am Ende in Frankreich. Hier entstand La Boca, ein Album auf dem die Songschreiberin mal mit dezenten Bossa-Nova-Rhythmen, dann wieder mit Jazz- und Folk-Melodien von ihrem bewegten Leben erzählt.

So grandiose Songperlen sind darauf zu finden wie das auf Englisch gesungene “I Want”, aber auch das von tanzbarer spanischer Folklore geprägte “Relojes”. Es sind überwiegend verträumte Songs, sehr entspannt und chillig und trotzdem raffiniert komponiert und instrumentiert. Alejandra Riberas Stimme klingt mal lieblich, mal rau. Als Performerin hat sie sich bereits Lorbeeren im Vorprogramm von Chilly Gonzales und Melody Gardot geholt.

zurück zum Frankreich Line-Up

Bon Voyage Organisation promo pic

Bon Voyage Organisation promo pic

BON VOYAGE ORGANISATION

Verwegene globale Tanzmusik kreiert die überaus stilvolle Band Bon Voyage Organisation. Im französischen Orly fanden sich die Musikerinnen und Musiker, die schwüle asiatische Science-Fiction-Elektronik, schwarze Tanzmusik der Gegenwart und eine Prise westliche Pop-Tradition miteinander kombinieren. Bassist Adrien Durand und Schlagzeuger Nicolas Ballay bilden das Herzstück, Pianist Maxime Kosinetz und Gitarrist Romain komplettieren das Line-Up, manchmal erweitert sich das Quartett um Saxofonist Julien und Keyboarderin Lucie.

Der Sound der Bon Voyage Organisation lässt sich auf die Koordinaten Miles Davis und Ray Bradbury summieren. Mit „Xingyè“ hat die Band eine experimentelle EP auf dem Markt. Songs wie „Shenzhèn 5“ vereinen Disco-Dancing der 1970er Jahre mit chinesisch inspiriertem Gesang. Andere Songs wie „Love Soup“ stehen eher in der Easy-Listening-Tradition und erinnern an Airs Soundtrack für „Lost In Translation“.

zurück zum Frankreich Line-Up

HER promo pic

HER promo pic

HER

Der Sound von Her suggeriert auf jeden Fall Kunstverstand. Das Cover ihrer EP “Tape # 1” ziert ein Frauenakt in der Ästhetik der klassischen Moderne. Darauf zu hören sind entspannte Jazz-Indie-Pop-Klänge, darunter auch ein sehr gelungenes Sam-Cooke-Cover. Auf Fotos inszenieren sich Victor Solf und Simon Carpentier in fein geleckter Hurts-Manier. Die Musik ist jedoch ganz und gar sinnlich französisch, angelehnt an den hippen Sound von Jungle inklusive des verführerischen, Fuß wippenden Falsetto-Gesangs, angefangen bei dem soulig groovenden “Quite Like” bis zum verwegenen “Five Minutes”.

Allerdings sind die Texte in nahezu akzentfreiem Englisch gehalten. Die beiden Macher aus dem nordfranzösischen Rennes kennen sich schon lange, spielten noch zu Schulzeiten in einer Band mit dem launigen Namen The Poppoppos gemeinsam. Jetzt verwirklichen sie ihre gemeinsamen Songvorstellungen in äußerst verheißungsvollen, schwebenden Tracks.

zurück zum Frankreich Line-Up

Photo-7-Hyphen-Hyphen-c-Fanny-Schilchter-small_800x800

Hyphen Hyphen (c) Fanny Schilchter

HYPHEN HYPHEN

Aus dem südfranzösischen Nizza stammt dieses Quartett: Hyphen Hyphen. Es inszeniert sich ein wenig wie Abba in den 1970er-Jahren. Hyphen Hyphen badet in elektronischem Pop, der hymnisch und gerne auch opern- und musicalhaft sein darf. Gesungen wird auf Englisch und auch bei den Kostümen gibt man sich Mühe.

Begegnet ist sich die Gruppe am Konservatorium in Nizza. Sante und Puss sind Kindheitsfreunde, die beiden anderen, Line und Zac trafen sie in der Schule. Seit 2009 ist Hyphen Hyphen musikalisch unterwegs, auch wenn erst 2015 das Debütalbum Times (Parlophone Label Group/Warner) herauskam. Die Songs wie “Just Need Your Love” oder “I See Myself” zünden auf Anhieb mit großen Emotionen im breitwandigen Cinemascope-Format. Schon vor Release ihres ersten Albums zählten Hyphen Hyphen mit ihren mitreißenden und energetischen Live-Shows zu den Höhepunkten der großen französischen Festivals wie Rock en Seine oder Eurockéennes.

Bei den diesjährigen Victoires de la Musique in Frankreich erhielten sie den begehrten Preis “Entdeckung der Musikszene”!

zurück zum Frankreich Line-Up

Imarhan_web_compressed

Imarhan promo pic

IMARHAN

Schon vor mehr als 30 Jahren wurde in Tamanrasset im Süden Algeriens die Band Tinariwen gegründet. Ihre Kleidung war zwar noch traditionell wie bei den Tuareg üblich, doch ihre Musik verband die Folklore des Nomadenvolkes aus der Sahara mit westlicher Rock– und Pop-Musik. Imarhan stammen ebenfalls aus der Wüstenstadt Tamanrasset und sie beziehen sich ausdrücklich auf Tinariwen. Doch die fünf Musiker um den Gitarristen Sadam Abderahmane gehören einer jungen Generation an, die mit dem Internet und YouTube aufgewachsen ist.

Sie sind gerade die Band der Stunde und kreieren einen groovenden Sound aus Blues, Rock und Funk und natürlich aus Rhythmen der Tuareg. Ihr Debütalbum ist beim Berliner Label City Slang erschienen. Im Publishing sind sie jedoch bei den Franzosen von Wedge. Das allein ist schon ein Garant für erstklassige Qualität, denn Labelchef Christof Ellinghaus hat ein untrügliches Gespür für spannende und ungewöhnliche Musik.

zurück zum Frankreich Line-Up

Inna Modja_800x754

Inna Modja promo pic

INNA MODJA

Inna Modja ist eine der modernen Stimmen aus Mali. Sie gehört zur jungen, kritischen und politisch engagierten Generation afrikanischer Künstler. Für ihre Musik wird sie gefeiert. Inspiriert von der elterlichen Plattensammlung und ihren sechs Geschwistern, die alle auf Hip Hop, Disco und Heavy Metal standen, entschloss sich Inna Modja selbst Musik zu machen. Der legendäre malische Musiker Salif Keita stand ihr dabei als Mentor zur Seite.

Ihr neues Album Motel Bamako (VÖ. 27.09.2016 – Warner) spiegelt ihr vielfältiges Engagement wider und bedeutet gleichzeitig eine Wende ihres musikalischen Stils – zurück zu ihren Wurzeln nach Mali. Prominente Gäste auf dem Album sind Sängerin Oumou Sangaré (Mali), Rapper Baloji (Kongo), Rapper Oxmo Puccino (Frankreich), Jazz-Griot Kaabi Kouyaté (Guinea). Ein spannender Mix aus traditioneller afrikanischer Musik mit modernen Soul-, Hip Hop- und Dance-Elementen.

Das Model, die Schauspielerin, Texterin und Komponistin Inna Modja engagiert sich aktiv für Themen die ihr wichtig sind. Unter anderem setzt sich die malische Sängerin für den Kampf gegen die Beschneidung oder Gewalt gegen Frauen und für medizinische Hilfe in Afrika ein.

zurück zum Frankreich Line-Up

Jain_04_240x240

Jain promo pic

JAIN

Presented by: NDR 2

Aus dem schönen südfranzösischen Toulouse stammt die – inzwischen in Paris lebende – berückende Sängerin Jain. Mit ihrer Musik steht sie weniger in der Tradition von Chanson oder Neo-Chanson, als in der des mitreißenden French Pop, auch Varieté genannt, wie ihn Zaz auch über das Land hinaus erfolgreich verbreitete. Jain, bürgerlich Jeanne Louise Galice, verbrachte als Kind polyglotter Eltern ihre Jugend in diversen Ländern, lernte das Tablaspiel in Dubai und nannte eine Zeitlang den Kongo ihr Zuhause.

All diese Einflüsse, wirbelnde, abwechslungsreiche, afrikanische Perkussion aber auch mal von Lateinamerika inspiriertes Gitarrenspiel hört man auf ihrem inzwischen vergoldeten Debütalbum Zanaka. “My Soul is in Africa”, singt sie da im Eröffnungssong “Come”. Und mit “Makeba”, einer Reminiszenz an die große afrikanische Sängerin, landete sie einen Werbehit. Das ganze Album ist auf Englisch gehalten, was den Hörerkreis auch hierzulande erweitern dürfte.

zurück zum Frankreich Line-Up

Jeanne Added (c) Marikel Lahana

Jeanne Added (c) Marikel Lahana

JEANNE ADDED

Die Musik von Jeanne Added geht auf positive Weise an Nerven und Nieren. Die Band ist ganz auf ihre charismatische Sängerin, eine auf Englisch singende Französin, zugeschnitten. Die unglaubliche Bandbreite ihrer Stimme, die die leise Liebesode genauso beherrscht wie das druckvolle Kraftpaket, kommt nicht von ungefähr. Jeanne Added hat zunächst ganz traditionell auf dem Konservatorium studiert, Cello-Stunden genommen und viel Musik gehört, darunter so unterschiedliche Künstler wie Klaus Nomi, Prince und Nirvana.

Wer Be Sensational, das Debütalbum von Jeanne Added hört, wird all diese Einflüsse zwischen Industrial-Punk, Elektro-Pop und der Pathos verliebten Gefühlsballade wohltuend wiederfinden. Nach und nach entwickelt sie ihren eigenen Stil, nimmt sich dabei Freiheiten heraus, und die reichen sogar bis hin zum ganz bewussten Singen neben der Tonlage. Und selbst dann klingt sie noch gut.

zurück zum Frankreich Line-Up

LOLA MARSH 5_240x240LOLA MARSH

Presented by: Virgin Records Germany

Getroffen haben der Multi-Instrumentalist Gil Landau und die Sängerin Yael Shoshana Cohen sich in Tel Aviv, wo beide Musik studierten. Sie gründeten sehr bald die Indie-Folk-Band Lola Marsh. Beeinflusst sind sie von amerikanischen Bands wie den Fleet Foxes. Beide schreiben komplexe und luftig-leichte Arrangements, die ideal zu Strandspaziergängen oder sommerlichem Chillen passen.

Aus dem Duo ist inzwischen ein Quintett geworden: Mati Gilad (Bass), Rami Osservaser (Gitarre, Piano) und Dekel Dvir (Drums) komplettieren die Band mit dem warmen Sound. In Deutschland sind Lola Marsh keine Unbekannten, denn AnnenMayKantereit nahmen sie als Vorprogramm mit auf Tournee. Die Debüt-EP heißt “You’re Mine”, das erste Album soll Anfang 2017 erscheinen.

zurück zum Frankreich Line-Up

Louane 2015 promo pic

Louane 2015 promo pic

LOUANE

Presented by: NDR 2

Von einer Castingshow-Kandidatin wie dieser können wir hierzulande nur träumen. Louane, bürgerich Anne Peichert, hat bereits mit 13 Jahren erstmals im TV gesungen, mit 16 Jahren erreichte sie das Halbfinale von “The Voice, la plus belle voix”. Auch bei uns lief ihr mädchenhafter Hit “Avenir” auf allen Radiostationen rauf und runter und spielte sich bis auf Platz Drei der Charts und zum Goldstatus hoch. Bei aller zur Schau gestellten Natürlichkeit, die nichts mit Lolita-Vorbildern zu tun hat, hat Louane eine leichte Unebenheit in der Stimme, die das besondere Etwas ausmacht.

Ihr Debütalbum Chambre 12 (Mercury/Universal) ist gespickt mit weiteren federleichten Songs, die von den viel zu früh verstorbenen Eltern, der Jugend, Fluchtgedanken und Courage handeln. Verpackt in sympathischen Gitarren-Pop. Damit nicht genug, widmet sich Louane auch noch der Schauspielerei und heimste auch hier bereits Nachwuchspreise ein (Verstehen Sie die Béliers?)

zurück zum Frankreich Line-Up

SOOM-T-Bernard-Benant-240x240

SOOM-T-Bernard-Benant

SOOM T

In der Elektro- und Hip-Hop-Szene bewegt Soom T sich bereits seit Ende der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Die Rapperin hat ihre Stimme Bands wie The Orb, Asian Dub Foundation, King Creosote und vielen anderen zur Verfügung gestellt. Auf mehr als 50 Alben ist sie vertreten. Stile von Punjabi Bhangra und Künstler wie Lauryn Hill, Rage Against The Machine und auch Jazzkünstler habe diese bemerkenswerte Vokalistin beeinflusst.

2011 hat die vielseitige Musikerin sogar ein Musical geschrieben, das sich um die sogenannten “Glasgow Girls” dreht. Das ist eine Aktivistinnen-Gruppe, die sich in der schottischen Metropole um Flüchtlinge kümmert. Soom T gehört zu jenen Pop-Künstlern, die sich politisch einmischen und ihre Stimme gegen Ungerechtigkeit erheben. Das gelingt ihr mit großer Empathie und einer Stimme, die manchmal an den Soul von Neneh Cherry erinnert.

zurück zum Frankreich Line-Up


Weitere Playlists unter www.deezer.com/app/chicschnack

MEHR INFOS

Jeanne Added im September auf Tour

Jeanne Added im September auf Tour

Mit Mittelmäßigkeit will sich Jeanne Added nicht abgeben. Schon das Cover ihres Debüt-Albums ziert der ziemlich offensive Titel Be Sensational. Klassik, Jazz, Indie-Rock, Grunge, Theatermusik … Genres und Schubladen gäbe es viele für Jeanne Added. Das Dumme ist nur: Sie passen alle nicht. Die 1980 in Reims geborene französische Sängerin und Multiinstrumentalistin ist so umtriebig wie schwer zu verorten… Doch jetzt haben wir sie deutlich auf dem Radar. Im September kommt die Französin für drei Konzerte nach Deutschland…

More →

Neue Tournee der Band Ginkgoa Anfang September

Neue Tournee der Band Ginkgoa Anfang September

Nachdem Nicolle im Internet auf Antoines Arbeiten stieß und sich sofort in seinen Sound verliebte, trafen sie sich 2010 eher zufällig in einem Pariser Club und Ginkgoa war geboren. Seitdem haben sie mehr als 200 Konzerte (in China, den USA und Europa) gespielt und konnten auf ihrem Weg bereits einige Preise einsammeln. Anfang September ist die Gruppe auf Tour in Deutschland.

More →

Festival Rock en Seine, Paris

Festival Rock en Seine, Paris

Das französische Festival Rock en Seine fand im Jahr 2003 zum ersten Mal statt. Es ist eines der größten Festivals in Frankreich und zählt zu den wichtigsten in ganz Europa. In einem wunderschönen Park kurz außerhalb von Paris findet es immer am letzten Wochenende im August statt. Wir verlosen zwei Festivalpässe für einen unserer Fans mit Begleitung…

More →

France @ Reeperbahn Festival: Hyphen Hyphen und Inna Modja als weitere Acts bestätigt

France @ Reeperbahn Festival: Hyphen Hyphen und Inna Modja als weitere Acts bestätigt

Mit Unterstützung des Institut Français, sorgt das bureauexport dafür, dass auch dieses Jahr beim Reeperbahn Festival vom 21.-24. September wieder zahlreiche in Frankreich produzierte Bands in Hamburg zu sehen sein werden. Jetzt neu auf dem Line-Up: Hyphen Hyphen und Inna Modja!

More →

MEHR INFOS

France @ Pop-Kultur: das vollständige Line-Up!

France @ Pop-Kultur: das vollständige Line-Up!

Das Festival Pop-Kultur findet vom 31. August – 02. September in sechs verschiedenen Orten in Berlin Neukölln statt: Vom Festivalzentrum SchwuZ geht es fußläufig in Richtung Heimathafen Neukölln, Huxleys Neue Welt, Prachtwerk, Passage Kino oder Keller. Mit Pop-Kultur hat sich die Berlin Music Week im vergangenen Jahr neu erfunden. Auf dem Line-Up stehen in diesem Jahr erneut französische Produktionen, unterstützt von bureauexport und Institut Français.

More →

MEHR INFOS

France @ c/o pop: das sind die “french acts” 2016

France @ c/o pop: das sind die “french acts” 2016

Vom 24. bis zum 28. August ist es wieder soweit: Das c/o pop Festival bringt internationale Stars, gefeierte Newcomer und noch unbekannte Geheimtipps auf Kölner Musikbühnen! Über 80 Bands, Künstler und DJs werden dabei auf 30 Bühnen und in Clubs an fünf Tagen auftreten. Die wichtigste Neuerung: erstmals seit 2009 wird wieder eine große Open-Air-Location bespielt. In Kooperation mit dem bureauexport und mit Unterstützung des Institut Français werden auch 2016 wieder in Frankreich produzierte Acts präsentiert.

More →

HER kommen für Festivals und Berlin Show nach Deutschland

HER kommen für Festivals und Berlin Show nach Deutschland

Sie nennen sich HER, sind aber ein Duo mit zwei Sängern. Der eine wuchs in Deutschland auf und erlag früh den kühlen Rhythmen von Kraftwerk und Can, während der andere seine Jugend in den USA verbrachte und seinen Musikgeschmack aus der DNA der Black Music erwachsen ließ. Sie kommen dem modernen, smoothen Sexappeal eine Frank Ocean nahe.

More →

ZAZ “Sur La Route” : Im Sommer auf Open-Air Tour

ZAZ “Sur La Route” : Im Sommer auf Open-Air Tour

Mit ihrer fantastisch rauchigen Stimme verzaubert die französische Nouvelle-Chanson-Sängerin ZAZ seit mehreren Jahren die Massen. Der internationale Durchbruch gelang ihr 2010 mit ihrem Hit “Je veux”, aufgrund dessen ZAZ allein in Deutschland mehrfach mit Platin ausgezeichnet wurde. Von diesem Zeitpunkt an ist sie von den großen Bühnen nicht mehr wegzudenken. Jetzt bestätigte die Ausnahmemusikerin für den Sommer eine Open Air Tournee…

More →

AIR – Live in Berlin- open-air @ BRANDENBURGER TOR “Deutsch-Französisches Fest – JOUR DE FÊTE 2016” am 16. Juli / Eintritt frei!

AIR – Live in Berlin- open-air @ BRANDENBURGER TOR “Deutsch-Französisches Fest – JOUR DE FÊTE 2016” am 16. Juli / Eintritt frei!

Die französische synth-pop Band AIR feiert 20 Jahre musikalische Innovationen mit einer Anthologie “Twentyears” und einem open-air Konzert am Brandenburger Tor anlässlich des Deutsch-Französischen Festes – Jour de Fête am Brandenburger Tor. Umsonst und draußen!

More →

Louane ist nach erster ausverkaufter Deutschland-Tour im Sommer zurück um das Publikum zu begeistern

Louane ist nach erster ausverkaufter Deutschland-Tour im Sommer zurück um das Publikum zu begeistern

Louane hat als Schauspielerin den wichtigsten französischen Filmpreis César sowie den Prix Lumière gewonnen, erobert als Sängerin in ganz Europa die Charts im Sturm und verkauft ihre Konzerte innerhalb kürzester Zeit aus. Ihre Debüt-Single “Avenir” wurde in Deutschland mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Mit dem Hit erreichte sie hierzulande Platz drei der offiziellen Single-Charts und Platz fünf der Radio-Charts. In Frankreich füllt sie mittlerweile die Arenen und ihre erste Deutschland Tour war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

More →

France @ c/o pop 2016: erste “french acts” sind AaRON, A-Wa und Imarhan

France @ c/o pop 2016: erste “french acts” sind AaRON, A-Wa und Imarhan

Vom 24. bis zum 28. August ist es wieder soweit: Das c/o pop Festival bringt internationale Stars, gefeierte Newcomer und noch unbekannte Geheimtipps auf Kölner Musikbühnen! Über 80 Bands, Künstler und DJs werden dabei auf 30 Bühnen und in Clubs an fünf Tagen auftreten. Die wichtigste Neuerung: erstmals seit 2009 wird wieder eine große Open-Air-Location bespielt. In Kooperation mit dem bureauexport und mit Unterstützung des Institut Français werden auch 2016 wieder in Frankreich produzierte Acts präsentiert.

More →

11FREUNDE KULTUR IM QUARTIER mit Oia Star (Massilia Sound System), Camp Claude und jeder Menge Kulturprogramm bei freiem Eintritt!

11FREUNDE KULTUR IM QUARTIER mit Oia Star (Massilia Sound System), Camp Claude und jeder Menge Kulturprogramm bei freiem Eintritt!

Kultur gehört zum Fußball wie Matchplan, Spannung und Stadionwurst. Oder um es mit dem EM-Gastgeberland Frankreich zu sagen: die Stadion-Merguez. Für all diese Freuden und Leidenschaften, die der Fußball auslösen und inspirieren kann, gibt es 11Freunde Kultur im Quartier, das Kulturprogramm zum Public Viewing des Fußballmagazins 11Freunde, das vom 10.6. bis zum 10.7. in den Berliner Clubs Astra, Lido und BiNuu stattfindet. Und Fans von guter Musik kommen auch auf ihre Kosten, denn unter anderem sind auch Live-Musik Highlights mit Künstlern wie Oai Star (Massilia Sound System) und Camp Claude dabei. Das Programm im Quartier ist Programm ist bunt, international und offen für alle. Egal ob groß, klein, angekommen, dageblieben. Alle Events finden bei freiem Eintritt statt.

More →

AaRON – We Cut The Night

AaRON – We Cut The Night

Das französische Pop-Duo bestehend aus Simon Buret und Olivier Coursier ist in Frankreich schon längst nicht mehr unbekannt, Doppelt-Gold Auszeichnungen für die ersten beiden Alben, weit über 6 Mio Youtube Klicks für ihren Song der 2006 den Film “Keine Sorge, mir geht’s gut” unterlegte und John Malkovich als Protagonist in ihrem Video zur neuen Single “Blouson Noir”. Das ehemalige Vollzeit-Model und Schauspieler so wie Sänger der Band Simon Buret besticht mit seiner eindringlichen Stimme umspielt von den düsteren Klängen von “We Cut The Night”. Das Album gibt es jetzt bei uns zu gewinnen!

More →

Benjamin Biolay’s neues Album “Palermo Hollywood”

Benjamin Biolay’s neues Album “Palermo Hollywood”

Benjamin Biolay, Sänger, Songwriter, Schauspieler und Produzent, hat 15 Jahre nach seinem Debütalbum eine beeindruckende Reife und Souveränität erreicht. Palermo Hollywood, sein neues Album, klingt über weite Strecken wie der vielbeschworene Soundtrack zu einem imaginären Film, ist aber vor allem das kreative Resultat einer Reise nach Buenos Aires, wo knapp die Hälfte der Songs entstand…

More →

Imarhan auf Deutschland Tour

Imarhan auf Deutschland Tour

Bevor Imarhan als Support von KURT VILE ihre ersten Europatour antraten, tourten sie bereits mit Musiker-Kollegen wie Tinariwen und Songhoy Blues und erst Ende 2015 mit Mbou Moctar. Ihren “Indie Folk Rock, mit einer Prise R&B” haben sie inzwischen auch auf ihrem selbstbetitelten Debütalbum verewigt, das am 29.04.2016 weltweit auf City Slang erschienen ist und dessen Singles “Tahabort”, “Assossamagh” und der Titeltrack “Imarhan” sogleich bei der BBC auf Rotation landeten. Ab Ende Mai sind sie endlich auf Deutschland-Tour…

More →

French Night @ Fête de la Musique 2016 mit Camp Claude & Thylacine

French Night @ Fête de la Musique 2016 mit Camp Claude & Thylacine

Auf der “French Night” im Rahmen der Fête de la Nuit wird ab 23 Uhr wieder Neues und Innovatives aus Frankreich präsentiert – mit Camp Claude und Thylacine (und das alles gleich direkt nach dem Abpfiff des EM-Spiels – vorher findet Public Viewing im Hof der Kulturbrauerei bei freiem Eintritt statt!).

More →

Neuer LeTour Sampler 8 mit 22 der besten aktuellen Songs aus Frankreich / Jetzt gewinnen!

Neuer LeTour Sampler 8 mit 22 der besten aktuellen Songs aus Frankreich / Jetzt gewinnen!

Wie ihre Vorgänger bietet auch die neue, mittlerweile achte (!) LeTour mit 22 Titeln einen rasanten Querschnitt durch das frankophone Musikschaffen der jüngeren Zeit. Dabei stehen Megahits wie “Sur Ma Route” von Black M, “Bella” von Maître Gims und “Emmène-moi” von Boulevard des Airs neben angesagten Tracks junger Bands wie Duel, La Féline und Aline.

More →

Breaktbot präsentiert mit neuem Album “Still Waters” das “Retro von morgen”!

Breaktbot präsentiert mit neuem Album “Still Waters” das “Retro von morgen”!

Thibaut Berland alias Breakbot ist der Mann fürs Analoge, wobei ihm auch das digitale Keyboard durchaus steht. Seinen Durchbruch hatte er 2012 mit der LP “By Your Side”. Das neue Album “Still Waters” ist am 05.02. erschienen.

More →

Jain – Zanaka

Jain – Zanaka

Die französische Senkrechtstarterin Jain veröffentlicht ihr Debütalbum “Zanaka” am 18. März 2016. In Frankreich wird Jain schon seit Monaten als Newcomer-Sensation gefeiert. Ihr gefeiertes Video zur Hit-Single “Come” verzeichnet inzwischen mehr als fünf Millionen Views.

More →

Jeanne Added – Be Sensational

Jeanne Added – Be Sensational

Mit Mittelmäßigkeit will sich Jeanne Added nicht abgeben. Schon das Cover ihres Debüt-Albums ziert der ziemlich offensive Titel Be Sensational. Und was das eventuell heißen könnte, damit fällt dann gleich der erste Song wie mit der Tür ins Haus. Der apokalyptisch anmutende Titelsong “A War Is Coming” ist ein aufregender Track und Jeanne Added, eine extravagante Künstlerin, in deren Musikerdasein Dan Levy von der Band The Dø eine tragende Rolle spielt. Im vergangenen November war sie als einer der Acts des CHIC SCHNACK Festivals zu bestaunen. Ihr erinnert Euch?

More →

Alejandra Ribera im März auf Tour

Alejandra Ribera im März auf Tour

Alejandra Ribera wurde die Liebe zum Reisen in die Wiege gelegt. Mittlerweile ist die Sängerin in Deutschland angekommen und hat “La Boca” im Gepäck – ein hochgelobtes Album, das sie mit dem renommierten Produzenten Jean Massicotte aufgenommen hat.

More →

Last Train Konzerte Berlin und Hamburg im Februar

Last Train Konzerte Berlin und Hamburg im Februar

“Wir sind nicht als Brüder geboren worden, wir sind über die Zeit zu Brüdern geworden.” Bereits seit dem elften Lebensjahr kennen sich die Bandmitglieder von Last Train. Inzwischen gibt es eine EP und die Band arbeitet am Debütalbum, von dem sie jetzt Auszüge live bei ihren Deutschlandkonzerten präsentieren.

More →

Lilly Wood & The Prick im Februar mit “Shadows” auf Deutschlandtour

Lilly Wood & The Prick im Februar mit “Shadows” auf Deutschlandtour

Das französische Folkpop-Duo Lilly Wood & The Prick sind spätestens seit den Remixes ihrer Songs von Robin Schulz und Yuksek zu Pflichtnummern in jedem Indietronic-Club geworden. Nun kommen die Künstler mit neuem Album “Shadows” auf Tour!

ALBUM

Shadows (KW2016/08, Believe / Soulfood)

TERMINE

26.02.2016 München – Ampere
27.02.2016 Hamburg – Uebel & Gefährlich
29.02.2016 Berlin – Postbahnhof Club
04.03.2016 Köln – Luxor  FÄLLT AUS – TICKETS KÖNNEN DORT ZURÜCKGEGEBEN WERDEN, WO SIE GEKAUFT WURDEN
Tickets bei www.eventim.de

Lilly Wood & The Prick sind zurück. Das Folk-Pop-Duo aus Paris wird am 26. Februar mit „Shadows“ sein nunmehr drittes Album veröffentlichen. Produziert und aufgenommen in Paris und Bamako, der Hauptstadt von Mali, ist „Shadows“ eine konsequente Weiterentwicklung ihres Sounds und außerdem ein Statement, dass man die Band keinesfalls auf den weltbekannten Remix von Robin Schulz reduzieren darf. Lilly Wood & The Prick haben über die Jahre eine ganz eigene Handschrift kreiert, dabei konsequent ihren eigenen Kopf durchgesetzt und sich selbst nun auf ihrem jüngsten Werk zwanglos und organisch weiterentwickelt. Dabei ging es ihnen vor allem um neue Eindrücke, aber auch um ihre persönliche Freiheit. So sagt Sängerin Nili Hadida über „Shadows“: „Dieses Album ist weit davon entfernt, perfekt zu sein. Aber es ist persönlich, es steckt voller menschlicher und musikalischer Erfahrung für uns und voller Liebe, die wir dort drüben in Afrika aber auch in Paris erfahren haben“. Ende Februar kommt die Band im Rahmen ihrer Europatour auch nach Deutschland.

Louane: Frankreichs neue Pop-Sensation kommt im Februar auf Tour

Louane: Frankreichs neue Pop-Sensation kommt im Februar auf Tour

Nachdem im August bereits ihr Debütalbum Chambre 12 in Deutschland erschien, kommt Louane, deren Single “Avenir” sich bei uns schon seit vielen Wochen in den Charts hält und insgesamt bis auf Platz #3  der Single Charts stieg, im Februar auf Deutschland-Tournee…

More →

ZAZ ist zurück! Im Februar 2016 ist “Mademoiselle 100 000 Volt” wieder auf Tour / Freikarten gewinnen!

ZAZ ist zurück! Im Februar 2016 ist “Mademoiselle 100 000 Volt” wieder auf Tour / Freikarten gewinnen!

Bei ihren energiegeladenen Konzerten begeistert ZAZ das Publikum mit ihrer unverwechselbar rauen Stimme und einer umwerfenden Bühnenpräsenz. Die Power, die Musikalität und Lebensfreude, die von ZAZ ausgeht und die sich live erst richtig entfaltet, steckt einfach an.

More →

Erotic Market: Album Blahblahrians und November-Tour

Erotic Market: Album Blahblahrians und November-Tour

EROTIC MARKET: Ein Unterfangen, so herausragend wie schwer zu fassen. Robustes Ego und lässige Attitüde bescheren uns musikalische Perlen, die nicht nur auf dem spektakulär-eigenwilligen Debütalbum Blahblahrians, sondern im November anlässlich ihrer Deutschland-Tour auch live zu hören sein werden…

More →

Französische Singer / Songwriterin Pollyanna auf Tour

Französische Singer / Songwriterin Pollyanna auf Tour

Ende Oktober ist Pollyanna, mit bürgerlichem Namen Isabelle Casier, die bislang schon mit dem Bandkollektiv Polly & The Fine Feathers (Country/Blues) erfolgreich war, für eine Tournee in Deutschland. Ein Geheimtipp, dessen Entdeckung sich lohnt!

More →

Leron Thomas & Guts feat. Tanya Morgan in Berlin / 2×2 Freikarten gewinnen!

Leron Thomas & Guts feat. Tanya Morgan in Berlin / 2×2 Freikarten gewinnen!

Das neue Album Cliquish hat Leron Thomas in New York und Paris mit der hauseigenen Begleitband von Heavenly Sweetness aufgenommen, wobei der französische Produzent Guts die musikalische Leitung übernahm. Das Ergebnis ist ein klangliches Abenteuer, eine Einladung in einen Irrgarten, in dem es keine ausgetretenen Pfade gibt. Lasst Euch auf das Abenteuer ein und seid dabei, wenn Leron Thomas gemeinsam mit Guts feat. Tanya Morgan zur Release Party ins Bi Nuu einladen!

More →

FluxFM präsentiert zweite Ausgabe des Chic Schnack Festivals am 25./26.11. im Berliner FluxBau

FluxFM präsentiert zweite Ausgabe des Chic Schnack Festivals am 25./26.11. im Berliner FluxBau

ChickSchnackFestival_BannerWebsiteEs ist wieder soweit: nach dem Erfolg der ersten Ausgabe präsentiert FluxFM das CHIC SCHNACK FESTIVAL 2015! In diesem Jahr wird das exklusive Minifestival erneut an zwei Tagen, am Mittwoch/Donnerstag 25./26.11.2015, im FluxBau in Berlin einige der besten aufstrebenden ElectroPop-, IndieRock- und NewFolk-Acts “made in France” vorstellen.

More →

La Maison Tellier live in Hannover & Wolfsburg

La Maison Tellier live in Hannover & Wolfsburg

Ihre Kompositionen zwischen Pop, Folk, Country und Blues wollen bestimmte Phänomene ausstellen, hinterfragen, mit schwarzem Humor überziehen. Das vierte Album der Brüder Tellier mit dem surrealistischen Titel ‘Beauté Pour Tous’ (Schönheit für Alle) setzt sich mit dem Reisen auseinander. Am 16. und 17.10. könnt Ihr Euch auf eine Reise entführen lassen: denn La Maison Tellier sind live in Hannover und Wolfsburg zu sehen!

More →

Charles Pasi “Sometimes Awake” Tour / 2×2 Freikarten für alle Konzerte gewinnen!

Charles Pasi “Sometimes Awake” Tour / 2×2 Freikarten für alle Konzerte gewinnen!

Seit Jahren wird Charles Pasi von den Kritikern weit über die Grenzen Frankreichs hinaus als Geheimtipp gehandelt. Seine einzigartige Kombination aus Blues, Soul, Jazz und Pop, im Verbund mit seiner Leidenschaft für die Mundharmonika, ermöglichen es dem 29-jährigen Franzosen, sich von der breiten Masse abzuheben. Mit seinem inzwischen dritten Album “Sometimes Awake” kommt er nun endlich wieder für drei Konzerte nach Deutschland!

More →

Nicolas Godin (AIR) mit ersten Solo-Album “Contrepoint” / Album gewinnen!

Nicolas Godin (AIR) mit ersten Solo-Album “Contrepoint” / Album gewinnen!

Obwohl AIR sich nicht aufgelöst haben, hatte Nicolas Godin den Drang sich nach zehn gemeinsamen Bandjahren weiter zu entwickeln und sich zu erneuern. Das Ergebnis: Contrepoint, ein überwältigendes Erlebnis, das Godins gewohnten musikalischen Fusionen mit klassischen Formen verquickt und den Hörer mitnimmt auf unterschiedlichste, abenteuerliche Reisen.

More →

La Maison Tellier – Beauté Pour Tous

La Maison Tellier – Beauté Pour Tous

Helmut und Raoul kennen sich aus mit Literatur. Ihre 2004 gegründete Band nannten die beiden Franzosen “La Maison Tellier” wie die Novelle von Maupassant. Darin spielt das Haus Tellier als Bordell in einer Kleinstadt der Normandie eine zentrale Rolle, weil hier Moral und Unmoral massiv hinterfragt werden. Ihr Album “Beauté Pour Tous” könnt Ihr bei uns gewinnen!

More →

Yaron Herman mit Album “Everyday” auf Tour

Yaron Herman mit Album “Everyday” auf Tour

Der letzte Kick, der ihn zum professionellen Musiker machte, ereilte den Jazzpianisten Yaron Herman in Paris, inzwischen seit über zehn Jahren seine musikalische Heimat! Auf einer Party bei Freunden in einem besetzten Haus spielte er dort ein bisschen Klavier. Auf seinem neuen Album “Everyday” ist es ihm laut eigener Aussage endlich gelungen, die Trennlinien zwischen Jazz, Klassik und Pop vollkommen aufzuheben. Jetzt könnt Ihr Euch auch live überzeugen lassen…

More →

France @ Reeperbahn Festival 2015

France @ Reeperbahn Festival 2015

Es ist wieder soweit: bereits zum zehnten Mal findet in diesem Jahr vom 23. bis zum 26. September das Reeperbahn Festival in Hamburg statt. Wie jedes Jahr bietet das Festival die Gelegenheit, auf die nächste Kultband zu stoßen… und Musik aus aller Herren Länder zu entdecken. Auf Initiative des bureauexport, mit Unterstützung vom Institut Français, werden auch dieses Jahr wieder zahlreiche in Frankreich produzierte Bands in Hamburg zu sehen sein. Alle Infos zu den Acts von Künstlern “made in France” findet ihr hier!

More →

Django Django September Tour

Django Django September Tour

Am 01. Mai erschien das neue Album “Born Under Saturn” der vierköpfigen Band. Bereits mit dem selbstbetitelten Debut begeisterte die Band die Kritiker und erntete eine Nominierung für den Mercury Prize. Vom Rolling Stone und NME wurde es außerdem zu einem der besten Alben des Jahres 2012 ernannt. Nach bereits sehr erfolgreich absolvierten Festivals, zuletzt spielten sie am 18.07. beim Melt!, und einem weiteren anstehenden Festival-Termin beim Hamburger Dockville am 22.08., kommen sie im September auf Club-Tour.

More →

Vianney: Debütalbum “Idées Blanches” – französische Chansons mit der gewissen “Poesie des Augenblicks”

Vianney: Debütalbum “Idées Blanches” – französische Chansons mit der gewissen “Poesie des Augenblicks”

Mit seinem Debütalbum betritt der stimmgewaltige Songwriter Vianney mit einem Paukenschlag die Musikbühne. Unangestrengt und ohne Klischees. In Frankreich belegte er mit dem Album und seiner Single “Pas Là” Platz #2 der Charts. Der dazugehörige Clip wurde über 5 Millionen Mal geklickt!

More →

Louane: Chambre 12

Louane: Chambre 12

Mit umwerfender Natürlichkeit und einer Stimme, die unter die Haut geht, wurde Louane bereits als Teenie zum gefeierten Casting-Show Star. Mit ihrer Hauptrolle in der französischen Erfolgs-Komödie ‘Verstehen Sie die Béliers?’ erlangte sie schließlich den großen Durchbruch. Ihr Debütalbum Chambre 12 ist in Frankreich bereits ein riesen Erfolg!

More →

Selah Sue auf Tour im Oktober – Freikarten für die Stadt deiner Wahl gewinnen!

Selah Sue auf Tour im Oktober – Freikarten für die Stadt deiner Wahl gewinnen!

Sie ist zurück! Die Live-Sensation tourt ab Oktober wieder in Deutschland. Um zu testen, ob ihr das neue Album Reason schon auswendig kennt oder nicht, solltet ihr einen Live-Auftritt von Selah Sue in eurer Nähe nicht verpassen: auf der Bühne ist die Sängerin immer eine wahre Explosion! Wir verlosen 6 Freikarten…

More →

Major Lazer Album ‘Peace Is The Mission’ und Konzerte

Major Lazer Album ‘Peace Is The Mission’ und Konzerte

Mit Produzentenpartner Switch (“Paper Planes”) rief der Grammy-nominierte DJ und Produzent Diplo (alias Wesley Pentz) 2008 ‘Major Lazer’ ins Leben. Am 29.05. erschien ihr drittes Album, darauf auch die eingängige Single “Lean On”. Im Oktober live zu sehen… und gekommen um den Frieden mit seinem ‘gerechtet Dub’ zu verbreiten!

More →

France @ c/o pop 2015:  19-23. August, Köln

France @ c/o pop 2015: 19-23. August, Köln

Vom 19 – 23. August ist es wieder soweit: Das c/o pop Festival bringt internationale Stars, gefeierte Newcomer und noch unbekannte Geheimtipps auf über 30 Kölner Musikbühnen! In Kooperation mit dem bureauexport werden auch 2015 wieder französische Acts präsentiert.

More →

Ginkgoa in Deutschland auf Tour

Ginkgoa in Deutschland auf Tour

Seitdem Ginkgoa (ihr Namensgeber ist der Ginko Baum) mit ihrem tanzbaren Mix aus Swing, Elektro und Pop auf dem französischen Festival “Les Francofolies” den Preis als “Favorite Group” gewannen, spielten sie ca. 200 Konzerte in Frankreich, der Schweiz, den USA, China, Belgien, Italien und Kanada !

TERMINE

28.08. Kleve – Van Heys Studios im Meyerhof
12.09. Dissen – Skurril Festival
13.09. Berlin – Hangar 49
16.09. Halle – Objekt 5
18.09. Bremerhaven – Pferdestall
19.09. Wiesbaden – Schlachthof
21.09. Reutlingen – FranzK
24.09. Augsburg – Ballonfabrik
25.09. Leipzig – Moritzbastei
26.09. Radebeul – Weinfest
28.09. Marburg – Waggonhalle

Nicolle Rochelle und Antoine Chatenet, französischer Gitarrist,  haben die Band Ginkgoa 2010 in Paris gegründet.

Zusammen komponieren sie französische Lieder mit amerikanischen Vibes, und amerikanische Lieder mit französischer Touch. Deren Genre ? Von Pop Musik zum Swing aus dem alten New York, mit einer Mischung aus elektro Beats und Poesie. Die Stimme von Nicolle Rochelle erinnert an die hohe samtige Stimme von Joséphine Baker: das französische Publikum sowie die französische Presse ist begeistert!

Die Band arbeitet gerade an ihrem Debütalbum, welches nach einer ersten EP im September 2015, Anfang 2016 erscheinen soll.

Auf der Bühne sind sie von einem Cello, einem Schlagzeug und einer Klarinette begleitet, und bringen das Publik immer zum Tanzen.

Mina Tindle wieder auf Tour in Deutschland

Mina Tindle wieder auf Tour in Deutschland

Mina Tindle habt ihr bereits beim Chic Schnack Festival im vergangenen November in Berlin entdecken können. Die französische Singer-Songwriterin kommt diesen Sommer wieder nach Deutschland. Nicht verpassen!

More →

THE DO im November auf Tour : Freikarten bei uns gewinnen !

THE DO im November auf Tour : Freikarten bei uns gewinnen !

THE DØ ist bekanntlich ein Wortspiel und steht mit seinem skandinavischen Buchstaben für “Les deux”. Die beiden, das sind Dan Levy, der Produzent und Instrumentalist, und die Sängerin Olivia Merilahti. Es ist noch nicht lange her, dass sie anlässlich des aktuellen Albums auf Tour waren. Im November gibt es erneut Gelegenheit das Duo live zu sehen!

More →

Kendji Girac – The Voice of France Gewinner bringt sein Debütalbum nach Deutschland

Kendji Girac – The Voice of France Gewinner bringt sein Debütalbum nach Deutschland

Der Sieger von The Voice of France ist schon ein Phänomen in seinem Heimatland. Jetzt will er auch Deutschland verführen. Sein erstes Album präsentiert sich als der perfekte Soundtrack für den Sommer!

More →

France @ Sziget Festival (HU) – 10.-17. August 2015

France @ Sziget Festival (HU) – 10.-17. August 2015

Das Sziget Festival ist eines der größten multikulturellen Events in Europa. Auf einer wundervollen Insel im Herzen von Budapest, erlebt man einen Festival-Urlaub mit einer Non-Stop-Party, großartige Live-Konzerte und obendrauf noch alle touristischen Attraktionen die Budapest zu bieten hat. Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder eine Reihe französischer Acts!

More →

Yael Naim – Older

Yael Naim – Older

Vier Jahren nach She Was A Boy ist die französisch-israelische Sängerin  zurück mit einer neuen CD.

Older
(KW 2015/24, Embassy of Music / Warner Music)

More →

France @ Hurricane & Southside Festival: Scheeßel und Neuhausen ob Eck, 19. – 21.6

France @ Hurricane & Southside Festival: Scheeßel und Neuhausen ob Eck, 19. – 21.6

Bald finden das Hurricane und Southside Festival vom 19. bis zum 21. Juni 2015 am Scheeßeler Eichenring bzw. in Neuhausen ob Eck statt.

More →

ZAZ bringt im Sommer Paris auf deutsche Festivalbühnen

ZAZ bringt im Sommer Paris auf deutsche Festivalbühnen

Im November 2014 erschien ihr langersehntes 3. Studioalbum Paris und stieg direkt auf Platz 5 in die deutschen Album-Charts ein. 2015 ist ZAZ endlich wieder für einige Shows in Deutschland und wird den Fans ihre aufregende Art des savoir-vivre live präsentieren.

More →

Django Django neues Album Born Under Saturn

Django Django neues Album Born Under Saturn

2012 waren Django Django mit ihrem damaligen Debütalbum, in der Musikfachpresse frenetisch gefeiert, in Deutschland unterwegs und spielten auch zahlreiche Festivals. Sie ernteten sogar eine Nominierung für den Mercury Prize. Nun ist frisch das neue Album Born Under Saturn erschienen und hebt ihre Experimentierfreude aufs nächste Level…

More →

Yael Naim Single “Dream In My Head” Video Clip

Yael Naim Single “Dream In My Head” Video Clip

Wie lange ist es her, dass Yael Naim sich mit “New Soul” und dem dazugehörigen Album She Was A Boy in unsere Ohren & Herzen einnistete… Zu lang! Inzwischen ist Yael Naim gereift – “Older” – so auch der Titel des neuen Albums, mit dem sie sich nun zurückmeldet. Die Single “Dream In My Head” bietet einen gelungenen Vorgeschmack…

Older
VÖ: 12.06.2015
Embassy of Music

Bisher hat Yael immer allein geschrieben und komponiert und sich dabei die kindliche Begeisterung bewahrt, mit der sie einst begann, sich der Musik zu widmen. Schon während der ersten Schuljahre lernte die in Frankreich geborene und in Tel Aviv aufgewachsene Tochter tunesisch-jüdischer Eltern das Klavierspielen. Mit 18 hing sie in den Jazz Clubs der Stadt rum und performte an der Seite von Musikern wie Wynton Marsalis. Nicht mal von ihrem zweijährigen Wehrdienst in der israelischen Armee ließ Yael ihre musikalische Entwicklung unterbrechen. Stattdessen verbrachte sie diese einschneidende Phase als Solistin im Orchester der Luftwaffe und ließ ihrem Dienst eine Tour durch ihre Wahlheimat Isreal mit der Band The Anti Collision folgen. Es war im Jahr 2000, als Yael während eines Wohltätigkeitskonzerts in Paris von einem französischen Majorlabel entdeckt und direkt gesignt wurde. Das Debütalbum In A Man’s Womb erschien ein Jahr später, doch standen dem großen Durchbruch ihre Musical-Engagements im Weg. Album Nummer zwei sollte es dann richten. Erschienen 2007 und gesungen in Hebräisch, Englisch und Französisch, konnte sie damit in Frankreich erste Achtungserfolge erzielen. Als dann Apple auf Yael aufmerksam wurde und ihren Song “New Soul” in seiner Werbung für das neue MacBook Air verwendete, steigerte das Yaels Bekanntheitsgrad auch außerhalb Frankreichs.

Inzwischen ist Yael Naim acht Jahre älter. Older. Gemeinsam mit dem französischen Multi-Instrumentalisten David Donatien komponiert und produziert Yael seit zehn Jahren eine Musik, die so alterslos wie unsere Träume ist. Seit New Soul haben die beiden einen festen Platz unter unseren Klassikern, doch die Chansons des neuen Albums werfen unser Zeitgefühl aus der Bahn. Plötzlich wieder Kind sein in einer Welt ohne Erwachsene. Keine Angst haben, sich der Musik hinzugeben. Lachen so überzeugt wie ein Kind. All dies in Musik verwandeln. Auf Older war David Donatien an der Komposition von vier Chansons beteiligt und hat sich dabei genau vorgestellt, wie seine weitere Geschichte mit Yael klingen soll. Michael H. Brauer verlieh den klanglichen Ambitionen die nötige Dimension. Man drückt “play” und hört das erste von elf Stück auf dem neuen Album von Yael Naim.

Von der ersten Sekunde an gibt man sich unweigerlich ihrer charmanten Vielfalt hin und unternimmt eine spannende Reise in Yaels wunderbare Welt voller Emotionen und Lebensfreude. Fern ab jeder Banalität gelingt ihr der Spagat zwischen Originalität und Pop, eingebettet in tiefgründige Geschichten, zarte Tönen und subtile Rhythmen. Yael outet sich wiederholt als Quell der Kreativität, dem die Ideen nie auszugehen scheinen. Dann, in dem Augenblick, da man ins Leben zurückkehrt, sagt man sich lächelnd, dass Yael und David sicher Morricone und Bush (Kate) gehört haben, dass sie wohl genau wie wir um Nina und Joni geweint haben und dass sie genauso gut auf Motown tanzen wie auf selbstgebastelte SoundCloud-Klänge. Und schließlich sagt man sich, dass sie ganz offensichtlich die Musik und ihre Zeit lieben. Und man hört ganz schnell auf zu vergleichen. Während man wieder auf den Sprungturm steigt, erblüht eine neue Vorahnung: Yael Naim hat sich fest in unserem Leben eingenistet und wir werden zusammen alt werden. Older.
Am 07. Mai kommt Yael Naim außerdem für ein Showcase in der Kantine Berghain nach Berlin!

Um Euch die Wartezeit bis zum neuen Album zu verkürzen, ist hier als kleiner Vorgeschmack das Video zur ersten Single-Auskopplung “Dream In My Head”!

Yael Naim Showcase am 07. Mai in der Kantine Berghain

Yael Naim Showcase am 07. Mai in der Kantine Berghain

Zuletzt konnte man Yael Naim hierzulande 2011 sehen, als ihr Album She Was A Boy (KW2011/16, Tôt Ou Tard / Rough Trade) mit der Hit-Single “New Soul” in die Läden kam. Nun steht sie mit einem neuen Album in den Startlöchern. “Older” kommt im Juni bei uns in die Läden und Yael stattet uns vorher, am 07. Mai, im Rahmen eines Showcases in Berlin einen Besuch ab.

TERMINE

07.05.2015 – Berlin – Kantine Berghain – 2×2 FREIKARTEN GEWINNEN –
Older
VÖ: 12.06.2015
Embassy of Music
Showcase 07. Mai Kantine Berghain

...JETZT GEWINNEN
Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte “an der Verlosung teilnehmen” klicken, das Formular ausfüllen, auf ‘Senden’ klicken und mit etwas Glück 2×2 Freikarten für das Yael Naim Konzert in Berlin gewinnen! Einsendeschluss war am 05. Mai 2015

 

Bisher hat Yael immer allein geschrieben und komponiert und sich dabei die kindliche Begeisterung bewahrt, mit der sie einst begann, sich der Musik zu widmen. Schon während der ersten Schuljahre lernte die in Frankreich geborene und in Tel Aviv aufgewachsene Tochter tunesisch-jüdischer Eltern das Klavierspielen. Mit 18 hing sie in den Jazz Clubs der Stadt rum und performte an der Seite von Musikern wie Wynton Marsalis. Nicht mal von ihrem zweijährigen Wehrdienst in der israelischen Armee ließ Yael ihre musikalische Entwicklung unterbrechen. Stattdessen verbrachte sie diese einschneidende Phase als Solistin im Orchester der Luftwaffe und ließ ihrem Dienst eine Tour durch ihre Wahlheimat Isreal mit der Band The Anti Collision folgen. Es war im Jahr 2000, als Yael während eines Wohltätigkeitskonzerts in Paris von einem französischen Majorlabel entdeckt und direkt gesignt wurde. Das Debütalbum In A Man’s Womb erschien ein Jahr später, doch standen dem großen Durchbruch ihre Musical-Engagements im Weg. Album Nummer zwei sollte es dann richten. Erschienen 2007 und gesungen in Hebräisch, Englisch und Französisch, konnte sie damit in Frankreich erste Achtungserfolge erzielen. Als dann Apple auf Yael aufmerksam wurde und ihren Song “New Soul” in seiner Werbung für das neue MacBook Air verwendete, steigerte das Yaels Bekanntheitsgrad auch außerhalb Frankreichs.

Bevor nun ihr aktuelles Album Older in Deutschland erscheint, habt Ihr die Möglichkeit Yael Naim live in der Kantine Berghain zu erleben.

Ein weiterer Vorgeschmack ist das brandneue Video zur aktuellen Single “Dream In My Head

Einen Eindruck von Yael Naims Live-Qualitäten bietet die Deezer-Live Session vom 13. März 2015 am Ende des Artikels.

Bristol das neue Projekt von Nouvelle Vague in Deutschland –  Freikarten gewinnen!

Bristol das neue Projekt von Nouvelle Vague in Deutschland – Freikarten gewinnen!

Mit seinem aktuellen Projekt Bristol widmet sich Marc Collin, Mastermind des Projekts Nouvelle Vague, einer Musikrichtung, die in eben dieser Stadt ihren Ursprung hat: dem Bristol Sound, der später gerne TripHop genannt und 1991 dank “Blue Lines” von Massive Attack in den Mainstream gespült wurde…

More →

FrancoMusiques Live! mit “Le Couleur”

FrancoMusiques Live! mit “Le Couleur”

Das zweite Konzert der Reihe FrancoMusiques Live! 2015 steht vor der Tür. Am 20. Mai präsentiert CHIC SCHNACK die Band Le Couleur im Auster-Club in Berlin. FrancoMusiques Live! wird unterstützt durch das Institut Français Deutschland & das DFJW.

More →

Siska (Watcha Clan) Soloprojekt – EP & Live – Freikarten für Köln

Siska (Watcha Clan) Soloprojekt – EP & Live – Freikarten für Köln

Electro Soul, Folk, Trip Hop und ein Hauch Bristol der 90er dominieren den Sound des Soloprojekts Siska. Bisher gab es Siska lediglich im Packet mit ihrem Klan, den Musikern von Watcha Clan. Ihre Solo-EP erschien am 02.03.2015. Das Album soll im Herbst folgen. Erst kürzlich erregte der Clip zur Single “Unconditional Rebel” ungeahnte Aufmerksamkeit…

TERMINE

Support von Akua Naru

08.04.2015 Hamburg – Knust
09.04.2015 Berlin – Bi Nuu
10.04.2015 Köln – Gloria Theater1×2 FREIKARTEN GEWINNEN

...JETZT GEWINNEN
Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte “an der Verlosung teilnehmen” klicken, das Formular ausfüllen, auf ‘Senden’ klicken und mit etwas Glück 1×2 Freikarten für das Siska Konzert in Köln gewinnen! Einsendeschluss war am 02. April 2015

Die neuen Songs reflektieren die einschneidenden Veränderungen und den Wandel in ihrem persönlichen Leben durch ihre Schwangerschaft und neue Mutterrolle. Gestern noch war sie eine beständig tourende Berufsmusikerin mit einem rastlosen Alltag, plötzlich setzt das Leben einen klaren Cut und bringt sie dazu, zu entschleunigen, lange Spaziergänge zu machen und sich auf ihre neue Rolle vorzubereiten. In der Ruhe und Intimität dieses Rückzuges in ein kleines Haus am Meer mit kleinem Homestudio entdeckte Siska ihre alte Akustikgitarre wieder und begann, Songs zu schreiben. Daraus sind sehr intime, persönliche Lieder entstanden, die Siska zunächst auf einer EP und im Laufe des Jahres auf einem Full Length Album präsentiert.

Aber der Clan ist und bleibt natürlich immer in der Nähe. Alles bleibt in der Familie: Soupa Ju steuerte diverse Lyrics bei, Suprem Clem hat einige Songs aufgenommen und produziert (seine Handschrift gut zu erkennen in den elektronischeren und mehr uptempo Stücken) und auch Raashan Ahmad, der kalifornische Rapper vom Sideproject Wilaya 49 ist auf einigen Tracks zu hören.

Das Demo der EP bekam bei Vorhörern bereits großartiges Feedback (VÖ: 02.03.2015), im Herbst 2015 erwarten wir die Veröffentlichung des Albums Siska: Sanft groovender, hochemotionaler Neo-Soul mit Pop-Referenzen, irgendwo zwischen Erykah Badu und Portishead.

Citizens! mit neuer Single Lighten Up in Berlin und Hamburg

Citizens! mit neuer Single Lighten Up in Berlin und Hamburg

Vor gerade einmal zwei Jahren lobte die Presse ihr offensiv betiteltes Debut-Album Here We Are in den höchsten Tönen, nun sind Citizens! mit der Single “Lighten Up”, erneut beim französischen Indie-Label Kitsuné, zurück und spielen vorerst zwei Konzerte in Deutschland.

More →

Birdy Hunt mit neuem Album für zwei Konzerte in Deutschland

Birdy Hunt mit neuem Album für zwei Konzerte in Deutschland

Die fünf Pariser Jungs von Birdy Hunt machen zusammen seit 2007 großartige Popmusik in der Tradition von Bands wie Two Door Cinema Club. Mit einem Hang zu unterhaltsamem Trash. Am 10.04.2015 wird via Deaf Rock Records / Rough Trade ihr erstes Album Shoplift erscheinen und sie kommen im Anschluss für zwei Konzerte nach Deutschland.

More →

Pigeon Album All The Roads

Pigeon Album All The Roads

Pigeon John ist kein gewöhnlicher Rapper; zwar teilte er sich bereits die Bühne mit Größen des Business wie Snoop Dog, oder Kurupt, sein Ansatz ist jedoch eher humorvoll. Das Resultat ist ein HipHop, der mit Pop und Soul gespickt ist…

More →

Charlie Winston mit neuem Album auf Tour

Charlie Winston mit neuem Album auf Tour

Charlie Winston schlägt mit seinem neuen Album Curio City eine Kursänderung ein. Aber keine Sorge: der “Best Dressed Man Of The Year” 2012 hat dennoch seinen Pop-Appeal nicht verloren. Und zusammen mit den Songs seiner Vorgängeralben à la “Like a Hobo” oder “Where Can I Buy Hapiness” wird sich live eine tolle Mischung ergeben. Denn im Frühjahr kommt Winston auf Deutschland-Tour!

 

TERMINE

2015-04-24 Austria – Wien – Wuk
2015-04-29 Germany – Berlin – Frannz Club
2015-05-01 Switzerland – Zürich – Kaufleuten
2015-05-02 Germany – München – Strom
2015-05-03 Germany – Köln – Luxor
2015-05-05 Germany – Hamburg – Knust

Charlie Winston ist einer dieser Männer, die sogar zerknautscht und ungekämmt von der GQ zum “Best Dressed Man Of The Year” gewählt werden. 2012 war das, als Winston gerade mit seinem zweiten Album Running Still durch die Welt tourte. Da kannte man ihn schon, dank einer gemeinsamen Tour
mit Peter Gabriel, seines programmatisch betitelten Debüts Hobo und seiner starken Singles “Like
A Hobo”, “In Your Hands” und später “Hello Alone”. Nicht zuletzt schaffte er es sich dank seines unschlagbaren Charismas einen Namen zu machen. Mit seiner Mischung aus unverschämt gutem Aussehen, einem intuitiven Style-Bewusstsein und der entspannten Attitüde eines “Hobos”, ist er einfach ein Mensch, der weiß, dass er überall klarkommt und Anschluss findet.
2015 wird Charlie Winston nun wieder auf Reisen gehen, mit seinem dritten Album Curio City, welches Anfang Februar bei Sony Music France/Columbia-SMI/Sony erschien. Und hier scheint Winston endlich einmal angekommen zu sein – und zwar in der Zukunft. Denn Curio City sei laut Winston sein “Blade Runner”, seine Verneigung vor den dunklen Sci-Fi-Visionen eines Ridley Scott, sein Versuch, die Kühle und Coolness eines Kavinsky in sein Klanguniversum zu lassen. In Schockstarre muss man bei einer solchen Kursänderung allerdings nicht geraten: Die Vorabsingle “Lately” zeigt nämlich schon, dass Winston seine Pop-Affinität dabei nicht verloren hat. Da kämpft ein fröhliches Pfeifen gegen die Dunkelheit, da streichen glatte Gesangslinien über kühle Soundlandschaften. Live dürfte all das eine tolle Mischung ergeben: Die früheren “Hobo”-Hits, die bisweilen betrübten Stücke aus “Running Still”, wie “Where Can I Buy Happiness” oder “She Went Quietly”, und die neue Note, die wir bald live erleben dürfen.

Diese und weitere Playlist auf unserer CHIC SCHNACK APP

Indochine Europe City Club Tour – exklusives Berlin Konzert

Indochine Europe City Club Tour – exklusives Berlin Konzert

In ihrer Heimat gehören Indochine zu den großen Stars der französischen Popkultur der vergangenen drei Jahrzehnte. Fast alle ihrer zwölf Studioalben stiegen in die französische Top 10 und verkauften sich insgesamt über zehn Millionen Mal.

TERMINE

08.04. Berlin – Postbahnhof

Unter ihren Singles finden sich zahlreiche nationale Radio-Hits, die zu den Klassikern der französischen Popmusik zählen. Besonders bemerkenswert ist dabei, wie sich Indochine in ihrer 33-jährigen Karriere immer wieder neu erfunden haben. Ihrer Basis aus melancholischem, dunkel gefärbtem Wave-Pop fügen sie in brillanter Weise aktuelle Strömungen und überraschende stilistische Aspekte hinzu. 2013 erschien ihr bislang letztes Studioalbum Black City Parade. Gerüchten zufolge arbeitet die Band gegenwärtig am Nachfolger. Am 8. April kommen Indochine für ein exklusives Konzert im Berliner Postbahnhof nach Deutschland.

Als zu Beginn der 80er der Wavepop von England aus die Welt eroberte, fanden sich auch in Frankreich zahlreiche Connaisseure dieser – dank eines intensiven Einsatzes der neuen Synthesizer häufig dunkel gefärbten – Pop-Ästhetik. Unter denjenigen, die in dieser neuen Klangwelt kalkulierter Synthie-Coolness eine geeignete Form des Ausdrucks finden, sind auch die drei jungen Pariser Musiker Nicola Sirkis (Gesang, Gitarre, Keyboards), Dominique Nicolas (Gitarre) und Dimitri Bodiansky (Saxofon). Nachhaltig inspiriert durch damals aufstrebende britische Bands wie The Cure oder Depeche Mode, kreieren Indochine ihre ganz individuelle Version eines dunklen Synthie-Pops, den sie anfangs noch mit geschickt platzierten Punk-Elementen garnieren.

Natas Loves You – The 8th Continent

Natas Loves You – The 8th Continent

Die in Paris ansässige Band hat eine überbordende Phantasie bei ihrem Konzept des akustischen “Achten Kontinents” bewiesen. Dieser achte Kontinent wird mit dem Longplayer “The 8th Continent” deutlich genauer umrissen.

The 8th Continent
(KW 2015/05, Cinq7 / Wagram / Indigo)

Indie und Electro-Pop, Psychedelic und Soul tanzen Hand in Hand über glitzernde Tanzflächen, luftig und leicht schwingen sich tolle Harmonien in immer neue Höhen auf und der Gesang wirkt so niedlich verschlafen wie ein guter Freund auf der Couch nach einer tollen Party.

In Dänemark hat sich dieser Sound mit Bands und Künstlern wie WhoMadeWho, Asbjörn oder Vinnie Who längst hervorragend durchgesetzt und auch in Deutschland viele Fans gefunden. Die Einflüsse von Natas Loves You reichen von Curtis Mayfield und Metronomy über die Zombies, A Tribe Called Quest bis zu Astrud und João Gilberto.

The 8th Continent erscheint in Deutschland am 30.01. bei Cinq7/Wagram via Indigo in Deutschland und ist eine moderne Odyssee, eine Suche nach Humanität in einer hoffnungslosen Welt. Sollten Soulmusiker versuchen, wie Air zu klingen, wäre das Ergebnis Natas Loves You.

Im vergangenen Jahr spielte die Band bereits beim Appletree Garden Festival, im August beim c/o pop Festival, im September beim Reeperbahn Festival und im November schließlich beim CHIC SCHNACK Festival, präsentiert von FluxFM gemeinsam mit weiteren spannenden (Neu-)Entdeckungen aus Frankreich: Gaspard Royant, Mina Tindle und Owlle!

...Konzert: Eintritt frei!
Am 04.02. kommen Natas Loves You nach Berlin, wo sie anlässlich des Releases ein Konzert bei Dussmann das Kulturkaufhaus spielen werden. Mehr Infos und weitere Konzert-Termine unter natas-loves-you-am-04-02-bei-dussmann-marz-konzerte

 

The Dandy Warhols Konzerte März

The Dandy Warhols Konzerte März

Wären sie noch 2014 auf Tour gegangen, sie hätten ihr 20-jähriges Bandjubiläum feiern können. Nun allerdings können The Dandy Warhols jene 20 wilden Jahre feiern, die seit ihrem ersten Album staunenswerterweise schon ins Land gegangen sind.

More →

Natas Loves You – März Konzerte

Natas Loves You – März Konzerte

Passend zum anstehenden Release ihres Albums ‘The 8th Continent’ kommen Natas Loves You am 04. Februar nach Berlin, wo sie bei Dussmann das Kulturkaufhaus ein Instore Showcase spielen werden. Im März spielen sie weitere Konzerte…

_link_text

Christine & The Queens in Deutschland

Christine & The Queens in Deutschland

In ihrer Heimat Frankreich ist Christine And The Queens bereits ein Star. Ihr teils französisch, teils englisch gesungenes Debüt erscheint im Februar 2015 nun endlich auch offiziell in Deutschland. Am 10. Februar kommt sie für ein vorerst exklusives Konzert in den Berliner Admiralspalast.

More →

Selah Sue kommt endlich wieder auf Tour

Selah Sue kommt endlich wieder auf Tour

Selah Sue braucht man eigentlich nicht mehr vorzustellen. Mit ihrem selbst betitelten Debüt gelang es der 22-jährigen Sanne Putseys – wie Selah Sue mit bürgerlichem Namen heißt – beim ersten Anlauf, die belgischen und französischen Charts zu beflirten und sich auf Platz 1 niederzulassen. Ihr Comeback wird mit Spannung erwartet, seitdem ein zweites Album für Anfang März angekündigt wurde.

TERMINE

12.03. Germany – Leipzig – Täubchenthal
14.03. Germany – Berlin – Astra Kulturhaus
15.03. Germany – Hamburg – Grosse Freiheit 36
18.03. Germany – Köln – Live Music Hall
22.03. Switzerland – Zürich – Kaufleuten
29.03. Germany – Frankfurt – Batschkapp

...JETZT GEWINNEN
Die glücklichen Gewinner wurden von uns bereits benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch an: LEIPZIG : -Mario und -Carola // BERLIN : -Lisa und Fabie // HAMBURG : -Levke und -Thomas // KÖLN : -Jennifer und Lucas // FRANKFURT : -Claire und Mario. Einsendeschluss war am 26. Februar 2015

Die junge Selah Sue, die mit frechen Folk-Reggae-Pop-Bastarden wie “Raggamuffin” und “Crazy Vibes” die Charts eroberte, mag zwar bis jetzt erst ein Studioalbum und eine “Rarities”-Kollektion in ihrer Diskographie haben, aber allein die haben schon mehr Hits, als mancher Newcomer in einer ganzen Karriere hinbekommt. Ihren Ruf als eine der spannendsten Charaktere in der europäischen Poplandschaft hat sie sich aber vor allem durch ihre über 200 Club- und Festivalauftritte erspielt – die in den letzten Monaten in Deutschland etwas rar gesät waren.

selah sue 2014

Wird also Zeit, dass man ihre unglaubliche Energie, ihren wilden Haarschopf, ihre einzigartige Stimme und ihren mutigen Stilmix wieder live erleben darf. Im März 2015 hat man nun endlich wieder die Gelegenheit dazu – und Selah Sue wird dabei gleich ihr brandneues Album Reason vorstellen, das ebenfalls im März erscheinen wird. Der Vorbote – die 4-Song-EP “Alone” – wurde bereits am Anfang Dezember in Frankreich und Belgien veröffentlicht. Selah Sue selbst kündigte an, die neuen Songs seien “sad words in a groovy jacket: Extra powerful!”. Große Worte, die sie bei ihren Konzerten einlösen muss – und wird.

Hallo Chic Schnack Fan!

Wir sind umgezogen!

Du findest uns ab sofort unter

www.chic-schnack.org

 

Hier geht es direkt zu:

Aktuelle Gewinnspiele

Konzertkalender

Dein Chic Schnack Team