Punk

Musik genre = punk

Neuer LeTour Sampler 8 mit 22 der besten aktuellen Songs aus Frankreich / Jetzt gewinnen!

Neuer LeTour Sampler 8 mit 22 der besten aktuellen Songs aus Frankreich / Jetzt gewinnen!

Wie ihre Vorgänger bietet auch die neue, mittlerweile achte (!) LeTour mit 22 Titeln einen rasanten Querschnitt durch das frankophone Musikschaffen der jüngeren Zeit. Dabei stehen Megahits wie “Sur Ma Route” von Black M, “Bella” von Maître Gims und “Emmène-moi” von Boulevard des Airs neben angesagten Tracks junger Bands wie Duel, La Féline und Aline.

More →

Soom T stellt ihr erstes Soloalbum “Free As A Bird” am 25. Februar beim Over The Border Festival vor

Soom T stellt ihr erstes Soloalbum “Free As A Bird” am 25. Februar beim Over The Border Festival vor

Soom-T verbindet sorgsam ausgewählte Elemente aus Funk, Soul, HipHop, Motown, Pop und einen Hauch exotischer Bollywood-Ästhetik mit gesellschaftskritischen bis spirituellen Themen zu einem unverkrampft eklektischen Zeitgeist-Mix, der sich keinesfalls vor Größen wie M.I.A., Santigold oder Peaches verstecken muss.

More →

Klaxons im November auf Deutschland-Tour

Klaxons im November auf Deutschland-Tour

Nach einer exklusiven und restlos ausverkauften Clubshow in der Berliner Kantine im Berghain in diesem Frühjahr sind die stilistisch experimentierfreudigen Jungs von Klaxons im November bei uns auf Tour.

TERMINE

11.11.2014 Wiesbaden – Schlachthof
12.11.2014 Berlin – Lido
16.11.2014 Köln – Luxor
17.11.2014 Hamburg – Uebel & Gefährlich
20.11.2014 Stuttgart – Universum
25.11.2014 München – Strom

Geprägt wurde der Stil der Band Klaxons sicherlich vom ersten Album an vom New Rave. Seither zeichneten sie sich aber auch durch stete Stilwechsel und die Treue zur eigenen Ästhetik immer wieder aus. Acid-Rave-Sci-fi-Punk-Funk hat das mal ein Kritiker genannt, und er hat recht damit. Die Mischung und das Sound-Konzept der Band ist wirklich einzigartig und einzigartig vielfältig. Und tatsächlich ist die neue Platte Love Frequency (KW 2014/24,  Because Music/ Warner Music) wieder ganz anders geworden als erwartet, poppiger, eingängiger, aber immer noch vertrackt und dicht arrangiert wie eh und je.

Und natürlich war die Show ein ekstatischer Synthie-und Gitarren-Dienst an den Punk und an den Rave gleichzeitig, laut, furios und ein Vielfaches der Platte.

“Ich denke, dass wir immer noch eine subversive Popband sind, sagte Gitarrist Simon Taylor-Davies im Vorfeld des Auftritts, aber nicht auf einfache Weise. Wir sind immer noch ziemlich weit draußen, schaffen es aber, verträgliche Musik für eine Menge Leute zu machen.”

Das stimmt: Selten schafft es eine Band so komplex und gleichzeitig so transparent zu sein, dass wirklich alle zu tanzen beginnen. Die Musik wirkt im Stadion genauso wie im Warehouse, ist auf der Rockbühne zuhause, im Club und in den Charts.

Electric Electric: Noise-Rock mit (Album) Discipline im April auf Tour

Electric Electric: Noise-Rock mit (Album) Discipline im April auf Tour

Electric Electric sind angenehm un-mainstreamig und haben neben dem klassischen Noise-Rock noch jede Menge andere Einflüsse in ihrer Gitarre verzerrten und Synthies sägenden Musik vereint. Mit Album Discipline im April auf Tour …

TERMINE

17.04. Dresden – Sektor Evolution
18.04. Hamburg – Hafenklang
19.04. Berlin – Jägerklause
20.04. Nürnberg – K4

 Electric Electric sind mehr als eine weitere französische Noise Rock Band. Denn die drei Franzosen sind sowohl vom Post-Punk als auch von elektronischer Musik geprägt und verbinden diese Einflüsse mit minimal Electro und futuristischen R’n’B Sounds, sowie rituellen Klängen. Das Ergebnis ist eine Pop-Musik mit komplexer Struktur, eine Art neue Vision der Dance Musik mit Voodoo-Charme, die es nicht nur live sondern auch auf dem aktuellen Album Discipline (KW 2012/44, Africantape – Murailles Music – Herzfeld – Kithybong / Cargo) zu entdecken gilt. 5 Deutschland Konzerte im April geben Anlass die Band live zu erleben. 

... jetzt gewinnen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte folgendes Formular ausfüllen und auf 'Senden' klicken!

Einsendeschluss war am 07. April 2014

Punk-Noise-Rock aus Bordeaux: J.C. Satàn in Berlin

Punk-Noise-Rock aus Bordeaux: J.C. Satàn in Berlin

Wenn die Frontsängerin der Band J.C. Satàn die Bühne betritt, kann man die Augen nicht mehr von ihr wenden und das post-apokalyptische Oden und lyrische Soundgewitter kann beginnen!

TERMINE

29.04 Berlin – Ubran Spree – Wir verlosen 2×2 Freikarten mit Greyzone 
(Teilnahmeformular siehe weiter unten)

J.C. Satàn sind eine Band Punk/Noiserock Band aus Bordeaux. Eine kosmische Konstellation aus zwei Frauen und drei Männern, die auf den irrwitzigen Pfaden der psychedelischen Verzerrung wandelten und sich schließlich zusammengefunden haben, ihre Gitarren zwischen Wahnsinn und Untergang gestimmt. Mitbringen tun sie post-apokalyptische Oden und lyrische Soundgewitter, die sie aus den Fetzen der letzten Nacht oder aus den doch viel fragileren Innenleben der Mäntel ihrer Gefühlskostüme zusammengenäht haben.

Wer sie sind? Main-Songwriter Arthur Satàn war Protegée von Looch Vibrato des skandalös kultigen Acid Punk Duos Magnetix. Seine Hauptmuse in der Band ist Paula H. , eine Amazone, von der man die Augen nicht abzuwenden schafft, sobald sie die Bühne betritt.

Wer unbedingt Vergleiche braucht: Thee Oh Sees und J.C. Satàn haben sicher schon mal die selben Sünden begangen, und genauso verhält es sich mit Bands wie den Black Lips.

Aber eigentlich brauchen J.C. Satàn keine Vergleiche. Sie machen lieber anderen was vor. Das aktuelle französische Album heißt Faraway Land und ist bei Animal Factory erschienen!

Cheveu mit neuem Album Bum für ein Konzert in Berlin

Cheveu mit neuem Album Bum für ein Konzert in Berlin

Die Pariser Electro Punks von Born Bad Records mischen mit viel Talent, manischem Gesang und getriebenen, vor Kraft strotzenden Melodien das Publikum auf…

TERMIN

18.03 Berlin – West Germany // Jetzt 1×2 Freikarten gewinnen

Cheveu sind live ein absoluter Kracher, weshalb sie in der Vergangenheit unter anderem bereits auf solch großartige Festivals wie das WFMU und SXSW, Pop Montreal, Rock en Seine, Great Escape, Villette Sonique, Le Guess Who?, Reeperbahnfestival, Eurosonic eingeladen wurden und dort die Menge zum brodeln brachten. Sie tourten mit anderen atemraubenden Live-Acts wie Animal Collective, King Khan, Quintron, Glass Candy und vielen mehr. Mit ihrem arty Proto-Punk werden sie sich wie Ohrwürmer in Euren Gehörgängen festsetzen und dabei an Referenzen wie Cabaret Voltaire oder Suicide erinnern. Am 04. Februar erschien in Frankreich ihr neues Album Bum!

France @ Pohoda Festival: Babylon Circus, Justice, Maia Vidal und viele mehr…

Motorama ab Anfang März mit zweitem Album “Calendar” auf Tour

Phoebe Killdeer & The Short Straws mit Album “Innerquake” zurück

Fête de la Musique: Fat Bastard Gang Band und Kabbalah im Berliner Kesselhaus

Phoebe Killdeer & The Short Straws mit “Innerquake” auf Deutschlandtournee

La Phaze verbreiten ihren Pungle mit dem Abum “Psalms and Revolution” anlässlich einer Tournee im März in Deutschland

Les femmes s’en mêlent Festival zum dritten Mal in Berlin

Die Pariser Electro Punks Cheveu im November live in Deutschland

Hallo Chic Schnack Fan!

Wir sind umgezogen!

Du findest uns ab sofort unter

www.chic-schnack.org

 

Hier geht es direkt zu:

Aktuelle Gewinnspiele

Konzertkalender

Dein Chic Schnack Team